nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.10.2016

Walter Tools mit neuer TiAln-Beschichtung

Tiger-tec Gold mit Wendeschneidplatte WKP35G am Markt eingeführt

Nach den Tiger-tec- und den Tiger-tec Silver-Beschichtungen stellt die Tübinger Walter AG jetzt die weiterentwickelte Beschichtungstechnologie Tiger-tec Gold vor. Sie ist vorerst mit der Frässorte WKP35G erhältlich und soll nach und nach für immer mehr Werkzeuge verfügbar sein.

Tiger-tec Gold ist mit einer Titanaluminiumnitrid-Schicht (TiAlN) versehen. Gegenüber den bisher üblichen CVD-Aluminiumoxid beschichteten Sorten bietet Tiger·tec Gold noch einmal deutlich verbesserte Schichteigenschaften – und damit höhere Standzeiten, Produktivität und Prozesssicherheit. Ein Grund dafür ist das spezielle Beschichtungsverfahren ‚Ultra Low Pressure‘ (ULP-CVD), das Walter hier einsetzt.

WKP35G mit Tiger-tec Gold © Walter

Höhere Verschleißfestigkeit: WKP35G mit Tiger-tec Gold © Walter

Tiger·tec Gold im Walter BLAXX Heptagon-Fräser M3024 © Walter

Tiger·tec Gold im Walter BLAXX Heptagon-Fräser M3024 © Walter



Walter setzt die neue TiAlN-Beschichtung schon seit einiger Zeit in Sonderanwendungen ein. Wie das Unternehmen bekannt gibt, konnten dabei gegenüber anderen Beschichtungen klar verbesserte Eigenschaften dokumentiert werden: eine erheblich höhere Verschleißfestigkeit der Freiflächen, weniger Kammrissbildung sowie höheren Widerstand gegen plastische Deformation. Zahlreiche Praxistests mit Stahl- und Gusswerkstoffen hätten deutlich höhere Standzeiten ergeben – Walter spricht von bis zu 200 Prozent. Zudem erleichtert der goldfarbene Top-Layer die Verschleißerkennung.

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Str. 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071 701-0
Fax: 07071 701-645

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen