nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.08.2013

Vollhartmetallwerkzeug ›SDP‹

Sumitomo erweitert VHM-Bohrer-Programm

Zur EMO 2013 erweitert Sumitomo seine Vollhartmetall-Bohrer-Reihe ›SDP‹. Die Werkzeuge sind nun in Durchmessern von 3 bis 16 mm zu haben. Damit kommt der Hersteller dem Kundenwunsch nach Bohrern im Durchmesserbereich zwischen 12 und 16 mm nach.

Gleichzeitig gibt es, ergänzend zu den bereits vorhandenen Bohrerlängen von 3xD und 5xD nun auch die Bohrlänge von 7xD als Standardwerkzeug. Alle Durchmesser und Längen bis 12 mm werden ab Lager angeboten.

Sumitomo-VHM-Bohrer ›SDP‹

Rein ins Volle: Sumitomo-VHM-Bohrer ›SDP‹ in Aktion.

Die SDP-Schneidengeometrie mit geschwungener Schneidkante und optimierter Kantenbehandlung zielt auf weichen Schnitt und ruhigen Lauf der Bohrer. Um gute Spanabfuhr zu sichern, verspricht der Hersteller eine hohe Spankontrolle mit früh brechenden, kompakten Spänen und großvolumige Spanräume. Große Kühlmittelbohrungen können außerdem reichlich Kühlemulsion zur Schneide führen.

Ein eigener Nachschleifservice im Sumitomo-Werk in Lauchheim bietet den Anwendern die Wiederherstellung der Originalgeometrie sowie die anschließend aufgebrachte Originalbeschichtung.

Sumitomo auf der EMO, Halle 5, Stand A18

Unternehmensinformation

Sumitomo Electric Hartmetall GmbH

Siemensring 84
DE 47877 Willich
Tel.: 02154 4992-0
Fax: 02154 41072

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen