nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.07.2011

Unterdruck von bis zu 95 Prozent erzeugbar

Vakuumspannplatten mit Venturi-Technik

Rastervakuumspannplatte mit Venturidüse, die zur Erzeugung des Betriebsvakuums direkt an das interne Druckluftnetz angeschlossen wird.

Rastervakuumspannplatte mit Venturidüse, die zur Erzeugung des Betriebsvakuums direkt an das interne Druckluftnetz angeschlossen wird.

Der Werkzeugspannsystem-Hersteller Witte Bleckede hat die Vakuum-Produktreihen‚ Schlitz-Spannplatten sowie die Raster-Spannplatten mit der wartungsarmen Venturi-Technik ausgerüstet.

Beim Venturiprinzip wird aufgrund der Querschnittsverengung innerhalb des Venturi-Rohres ein Unterdruck erzeugt. Dieser wird zum Absaugen von Luft genutzt. Durch Anschluss der Venturidüsen an die werkseigene Druckluftversorgung ist ein Unterdruck von bis zu 95 Prozent erreichbar. Zusätzliche Vakuumpumpen sind nicht erforderlich.

Diese Technik bietet hohe Prozesssicherheit beim Einsatz auf Bearbeitungszentren und anderen Werkzeugmaschinen. Die Überwachung des Betriebsvakuums erfolgt durch Druckdifferenzschalter. Das Vakuum-Equipment von Witte erzeugt sichere Vakuumspannung für unterschiedlichste Bearbeitungsaufgaben.

Unternehmensinformation

Witte Barskamp KG

Horndorfer Weg 26-28
DE 21354 Bleckede
Tel.: 05854 89-0
Fax: 05854 89-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen