nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.11.2013

Tungaloy: ›Tecslot‹ aus der Mill-Line

Scheibenfräser bearbeitet Nuten und Schlitze wirtschaftlich

Enge Teilung, mehr WSP, längere Standzeit: Tungaloy verspricht mit seiner Scheibenfräser-Serie ›Tecslot‹ die besonders wirtschaftliche und präzise Bearbeitung von Nuten und Schlitzen in Guss- und Stahlwerkstoffen – einschließlich rostfreier Stähle. Die eigens entwickelte, tangentiale Wendeschneidplatte besitzt jeweils vier Schneiden und zielt auf bestmögliche Spanabfuhr.

Scheibenfräser-Serie ›Tecslot‹ von Tungaloy

Tungaloy hat seine Scheibenfräser-Serie ›Tecslot‹ nach den Gesichtspunkten von Präzision und Produktivität in der Nuten- und Schlitzbearbeitung entwickelt.

Zur Auswahl stehen die Fräser als Aufsteckvariante und als Aufnahme mit Keilnut. Sonderanfertigungen gibt es auf Anfrage. Dazu bietet Tungaloy Schnittbreitenvarianten von 16, 19 sowie 25 mm in den Durchmessern 100, 125, 160, 200 und 250 mm. Die 16-mm-Schnittbreitenvariante wird, abhängig vom Durchmesser, mit 10, 12, 14, 16 oder 18 WSP bestückt, die 25-mm-Ausführung mit 8, 10, 12, 14 und 16 WSP.

Markus Feldhaus, Produktmanager bei Tungaloy, erläutert zur Herstellung eines Gelenkstückes aus GGG45 mit stark unterbrochenem Schnitt: »Durch die zähe WSP aus dem Schneidstoff AH 120 und sechs effektiven Schneiden konnten im konkreten Beispiel mit fz 0,2 mm/Z deutlich höhere Zahnvorschübe gefahren werden als mit einem herkömmlichen Fräser eines Mitbewerbers (fz 0,15 mm/Z) mit positiven WSP und seinen vier effektiven Schneiden. Der Tischvorschub lag bei dem Tecslot bei 358 m/min gegenüber 215 m/min. Dies ergab eine Produktivitätssteigerung von 70 %.«

Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

An der Alten Ziegelei 1
DE 40789 Monheim
Tel.: 02173 90420-0
Fax: 02173 90420-18

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Januar 2018

Additive Fertigung: Produktneuheiten und Highlights von der formnext

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen