nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.07.2011

Transcat präsentiert Q-Doctor

Geometriefehler direkt in CATIA beheben

Screenshot von Q-Doctor, dem Reparaturfeature des Qualitätssicherungssystems Q-Checker.

Screenshot von Q-Doctor, dem Reparaturfeature des Qualitätssicherungssystems Q-Checker.

Die Transcat PLM GmbH, eine Tochter von Dassault Systèmes, hat für das Managementsystem für Produktdaten-Qualität, Q-Checker, das Add-on Q-Doctor vorgestellt. Dieses bietet dem Anwender Möglichkeiten zur automatisierten Behebung von Geometrieproblemen. Q-Doctor ist seit der Version 2.14 im Lieferumfang von Q-Checker enthalten und mit einer Zusatzlizenz nutzbar.

Werden Modelle aus Fremdsystemen importiert, können sich Geometriefehler einstellen, deren Behebung von Hand zeitaufwendig ist. In Folgeprozessen, wie etwa bei einer FEM-Analyse, sind diese Fehler besonders hinderlich. Mit den automatisierten Funktionen von Q-Doctor ist die notwendige geometrische Modellqualität mit einem Bruchteil des üblichen Zeitaufwands zu erreichen. Das System erkennt fehlerhafte Geometrien und bietet über Q-Doctor eine Reparatur an. Die Original-Geometrie wird nicht verändert; das Programm ergänzt das CATIA-Modell um ein Reparatur-Feature.

Q-Checker unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung der Richtlinien ihrer Konstruktion sowie der wesentlichen Qualitätsanforderungen. Das Befolgen von Standards und Qualitätsnormen wird mit dem Programm ein automatisierter Teil des Prozesses. Fehler, die bislang erst in nachgeschalteten Prozessschritten zutage traten, lassen sich somit vermeiden. Mit weltweit über 2.000 Kunden ist Q-Checker ein führendes System für die Qualitätssicherung innerhalb von CATIA.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen