nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2018

Temperierlösungen für den Formenbau

Meusburger baut Programm aus

© Meusburger

© Meusburger

Meusburger hat sein Sortiment an Temperierlösungen für den Formenbau ausgebaut. Neu im Programm sind Temperierelemente mit Dichtmittel, die dem Anwender das Anbringen von Dichtbändern ersparen und Leckagen verhindern. Zeit bei der Werkzeugmontage sparen steckbare Temperierbrücken, die es jetzt auch als System RPL-Stäubli E 2828 sowie als System USA E 2390 gibt. Kurze Werkzeugwechsel gepaart mit hoher Prozesssicherheit bietet das Multikupplungssystem RMI-Stäubli. Die werkzeugseitige Multikupplung E 2830 wird auf dem Formaufbau montiert und mit den einzelnen Anschlussnippeln verbunden. Dadurch bleibt dem Anwender das aufwendige Anschließen der einzelnen Temperierkreisläufe bei jeder Inbetriebnahme des Werkzeugs erspart.

Die maschinenseitige Multikupplung E 2833 führt über verschiedene Anschlussmöglichkeiten der Temperierschläuche zum Temperiergerät. Somit kann in einem Arbeitsgang schnell und ohne Verwechslungsgefahr gekuppelt werden. Die automatische Verriegelung beim Kuppelvorgang und die verdrehgesicherte Konstruktion sorgen für Sicherheit im Betrieb.

Unternehmensinformation

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen