nach oben
17.11.2011

Tebis-Software

Maschinen per Mausklick wechseln

Mit seiner Software unterstützt die Tebis AG viele Unternehmen dabei, ihr Fertigungswissen gezielt und automatisiert anzuwenden. Die Software systematisiert Schnittwerte und bietet die Möglichkeit, Werkstoffe in Materialgruppen sowie Maschinen in Bearbeitungsgruppen einzuteilen – in große und kleine Maschinen, Aluminium, Werkzeugstähle und Grafit. So sind die Kombinationsmöglichkeiten weit geringer, und trotzdem werden allen Maschinen und Werkstoffen die richtigen Schnittwerte zugeordnet.

Tebis kann gleichzeitig automatisch einzelne Bearbeitungsschritte weglassen, die im Anwendungsfall nicht erforderlich sind. Zudem vermeiden die Systeme ein Neuprogrammieren aufgrund anderer Werkzeuge, Köpfe und Strategien. Mit wenigen Mausklicks lässt sich die Maschine im Arbeitsplan auswechseln und ein neuer Fräskopf zuweisen. Die Werkzeugsätze werden automatisch getauscht. Entstehen durch den Wechsel andere Bearbeitungsanforderungen, erkennt das System dies automatisch. Mit CAM-Funktionen, Strategien und Parametern von Tebis lassen sich zudem NC-Jobs erstellen.

Diese werden standardisiert mit genauen Werkzeugbibliotheken, die Schnittwerte und Einsatzarten enthalten, mit Maschinenbibliotheken, die Leistungsparameter und Kinematik beschreiben, sowie mit Zerspanungsvorlagen für die jeweiligen Bearbeitungsarten. Dieses Fertigungs-Know-how kann die zu bearbeitenden Geometrien in einem Bauteil automatisch selektieren.

Unternehmensinformation

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
DE 82152 Martinsried
Tel.: 089 81803-0
Fax: 089 81803-8200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen