nach oben
29.02.2012

Tebis-Modul zur Drehbearbeitung

Zeit gespart beim Drehen

Tebis-Modul zur Drehbearbeitung

Tebis-Modul zur Drehbearbeitung

Mit dem Tebis-Modul zur Drehbearbeitung wird die NC-Programmierung von kombinierten Dreh- und Fräsmaschinen durchgängig. So sind die verkürzten Fertigungszeiten effektiv nutzbar, die diese Maschinen bei verknüpften Dreh-, Fräs- und Bohrprozessen ermöglichen. Denn auch beim Programmieren geht keine Zeit verloren.

Das System enthält Funktionen zum längs-, plan- und kurvenparallelen Drehen von Konturen und Einstichen sowie zum stirnseitigen Bohren - auch außermittig. Ebenso lassen sich zylindrische, konische oder planare Gewinde fertigen. Noch vor der NC-Ausgabe holt der Tebis-Simulator die dreidimensionale Realität der Werkstatt direkt in die NC-Programmierung. Da alle Maschinen und Werkzeuge als 3D-Modelle detailgetreu abgebildet sind, können sämtliche Bewegungen von Maschine und Werkzeug auf Kollision und Einhaltung des Bearbeitungsraums exakt geprüft werden.

Unternehmensinformation

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
DE 82152 Martinsried
Tel.: 089 81803-0
Fax: 089 81803-8200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen