nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.08.2010

Stuttgart, 28.9. bis 2.10.2010

Optimistische Stimmung im Vorfeld der AMB 2010

Der Einsatz von kompakten und hochpräzisen Modularen Werkzeugsystemen“ soll die Rüstkosten deutlich senken und die Flexibilität der Anwendung verbessern (Bild: Benz GmbH Werkzeugsysteme).

Der Einsatz von kompakten und hochpräzisen Modularen Werkzeugsystemen“ soll die Rüstkosten deutlich senken und die Flexibilität der Anwendung verbessern (Bild: Benz GmbH Werkzeugsysteme).

Die Erwartungen sind hoch, mit denen die Branche zur AMB anreist. Vom 28. September bis 2. Oktober 2010 findet die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung auf der Messe Stuttgart statt. Der Veranstalter rechnet mit über 1.200 Ausstellern. Sie präsentieren ihre Innovationen und Weiterentwicklungen aus den Bereichen spanende und abtragende Werkzeugmaschinen sowie Präzisionswerkzeuge. Zu sehen gibt es außerdem Produkte und Maschinen aus den Bereichen Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Rechnersysteme und Peripherie, Bauteile, Baugruppen und Zubehör.

Zum Thema "Dienstleistung“ erwartet das Fachpublikum einige Neuheiten rund um den Kundenservice sowie die dahinterstehende Logistikstruktur. Ein zentrales Thema wird zudem die Effizienzverbesserung auf allen Ebenen sein. Die Benz GmbH Werkzeugsysteme beispielsweise will die Effizienz vor allem mittels Komplettbearbeitung auf einer Maschine mit Hilfe standardisierter oder speziell konzipierter Zerspanungsaggregate steigern sowie durch den Einsatz multifunktionaler Werkzeugsysteme.

Die AMB ist dienstags bis freitags von 9:00 bis 18:00 und am Samstag von 9:00 bis 17:00 geöffnet.

Unternehmensinformation

Landesmesse Stuttgart GmbH

Messepiazza 1
DE 70629 Stuttgart
Tel.: 0711 18560-0
Fax: 0711 18560-2440

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen