nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.04.2016

Stratasys erfindet Prototyping und Additive Fertigung neu

Multimaterial-Multifarb-3D-Drucker J750

Vorgestellt hat Stratasys jetzt den laut eigenen Angaben weltweit einzigen 3D-Drucker, der realistische, farbechte Multimaterial-Produkte in nur einem Druckvorgang erstellen kann. Der Drucker vom Typ J750 reduziert die Zeit für Entwicklung und Markteinführung drastisch.

Intelligent gestaltet: Der 3D-Drucker J750 von Stratasys kombiniert den Vollfarb-3D-Druck mit mehreren Materialien. So beschleunigen sich die Prozesse von der Ideenfindung bis hin zur Auslieferung. © Stratasys

Der Anwender kann mit dem neuen 3D-Drucker eine breite Palette verschiedener Materialien verarbeiten – von steif bis flexibel, von transparent bis undurchsichtig – und mit einem bisher unerreichten Farbspektrum aus 360.000 verschiedenen Tönen kombinieren. Durch diese Vielseitigkeit entstehen realistische Prototypen und Produkte ohne Nachbearbeitung in nur einem Druckvorgang. So soll der J750 zur ultimativen 3D-Druck-Lösung für Produktentwickler, Ingenieure, fertigende Betriebe und Serviceunternehmen werden. Der Drucker kann außerdem Werkzeuge, Formen oder Schablonen für die Fertigung herstellen. Dank der sofort verfügbaren Prototypen wird eine schnellere Entscheidungsfindung im Produktdesign möglich, was den Entwicklungsprozess und die Markteinführungszeit deutlich verkürzt.

Der J750 ist das Highlight innerhalb der Objet-Connex-Produktgruppe von Stratasys, in der Multimaterial- und Multifarb-3D-Drucker zusammengefasst sind. Der neue Drucker kann ab sofort bestellt werden; die Lieferzeiten variieren je nach Zielregion.

zusätzliche Links
Weiterführende Information
  • Additive Fertigung

    Thema des Monats Januar 2016

    Welche Verfahren und Anwendungen bewähren sich in der Praxis des Werkzeug- und Formenbaus? Welche Maschinen sind bereits auf dem Markt und wohin geht die Entwicklung? Wir erklären Grundlagen, verfolgen Trends und lassen Experten zu Wort kommen.   mehr

Unternehmensinformation

Stratasys GmbH

Airport Boulevard B 120
DE 77836 Rheinmünster
Tel.: 07229 7772-0
Fax: 07229 7772-990

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen