nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.11.2013

Stratasys: 3D-Drucktechnik auf der Euromold

Sieben Profi-Systeme live erleben

Live erleben können die Euromold-Fachbesucher die ganze Vielfalt der Stratasys-3D-Drucktechnik mit sieben professionellen 3D-Drucksystemen – von Desktop bis hin zu Produktionssystemen. Zudem präsentiert das Unternehmen am Beispiel einer digitalen Mini-Spritzgussfabrik, die 3D-gedruckte Werkzeugformen einsetzt, das Wachstumspotenzial dieser neuen Anwendung.

3D-gedruckte Spritzgussform, hergestellt mit der Stratasys-PolyJet-Technik

3D-gedruckte Spritzgussform, hergestellt mit der Stratasys-PolyJet-Technik.

Mithilfe des Objet260 Connex 3D-Druckers entsteht ein Spritzgusswerkzeug aus dem Material Digital ABS live am Messestand, welches hohen Belastungen und Temperaturen einer Mikro-Spritzgussmaschine standhält. Die Stratasys Idea-Serie wird durch die 3D-Drucker Mojo und uPrint SE Plus repräsentiert; in der Design-Serie werden Objet30 Pro, Eden260V und Dimension ausgestellt sowie die Objet500 Connex, stellvertretend für die Multimaterialtechnologie von Stratasys.

Komplettiert wird das Portfolio durch die DDM-Systeme (direct digital manufacturing) Fortus 250mc und Fortus 400mc von der Production-Serie. Außerdem wird Zehavit Reisin, Director Global Materials Business Group bei Stratasys, im Forum Werkstoffe in Halle 11 am Stand C28, am 4. Dezember von 11:30 bis 11:50 referieren. Die Forums-Teilnehmer erhalten Einblick in die neuesten Materialentwicklungen von Stratasys und die Erweiterung des Materialportfolios auf Fotopolymer- und Thermoplast-Basis.

Stratasys auf der Euromold, Halle 11, Stand D90

Unternehmensinformation

Stratasys GmbH

Weismüllerstrasse 27
DE 60314 Frankfurt

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen