nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2012

Spritzgießsimulation mit Sigmasoft

Von der Konstruktion zur Produktion

Die Spritzgießsimulation mit Sigmasoft der Sigma Engineering GmbH eignet sich nicht nur für die Artikelentwicklung, sondern wird insbesondere für kundenspezifische Werkzeugoptimierungen sowie für Troubleshooting während der Produktion verwendet. Darüber hinaus ist die Berechnung von Entfomungskräften oder Kernverformungen als erweiterte Werkzeugauslegung bereits per Knopfdruck möglich.

Entformungssimulation mit Sigmasoft

Der Kontaktdruck an einzelnen Auswerferstiften lässt sich anhand der Entformungssimulation von Sigmasoft vorhersagen. Überflüssige Auswerferstifte werden identifiziert.

Sigmasoft basiert auf der Finite-Volumen-Methode. Mit einem vollständigen 3D-Ansatz ermöglicht sie in jeder Phase des Produktentwicklungszyklus eine rasche Integration aller verfügbaren geometrie- und prozessrelevanten Einflussfaktoren. Hierbei können neben der CAD-Bauteilgeometrie weitere Informationen wie Werkzeugkomponenten, Heißkanäle oder Parameter der Prozessführung physikalisch exakt erfasst und vom Anwender einfach in die Berechnung integriert werden. Die Vernetzung des erzeugten Simulationsmodells erfolgt automatisch, was einen Produktivitätsvorteil gegenüber konventioneller Software darstellt.

Der Mehrwert der Integration aller Werkzeugelemente mit dem Kunstoffbauteil bei der Spritzgießsimulation zeigt sich beispielsweise in der Entformungssimulation. Die aktuellen Entwicklungen von Sigmasoft ermöglichen die Berechnung des Kontaktdrucks zwischen den Auswerferstiften und dem Kunststoffbauteil. Damit ist es nun möglich, den Kontaktdruck von jedem einzelnen Auswerferstift auf das Bauteil zu berechnen und damit zu bewerten, ob bei bestimmten Entformungsbedingungen das Bauteil beschädigt werden könnte oder ob eine sichere Entformung möglich ist.

Sigma Engineering auf der [wfb], Stand C 08/09

Unternehmensinformation

SIGMA Engineering GmbH

Kackertstr. 11
DE 52072 Aachen
Tel.: 0241 89495
Fax: 0241 89495-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen