nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.02.2016

Spannt runde, rechteckige oder quadratische Werkstücke

Kipp: 5-Achs-Spanner kompakt erweitert

Der Kipp-5-Achs-Spanner kompakt besitzt jetzt unter anderem ein neues Rundspannset für Werkstücke von 20 bis 320 mm Durchmesser.
© Heinrich Kipp Werk KG

Das Heinrich Kipp Werk hat den 5-Achs-Spanner kompakt durch Erweiterungsmodule ergänzt. Mit dem Spannzeug lassen sich komplexe Werkstücke auf modernen 5-Achs-Maschinen bearbeiten, wobei die neue Spannphysik als zentrales Merkmal gilt.

Durch die Trennung von Spannkraft und Werkstückauflage haben die Kipp-Konstrukteure deutlich bessere Spannwerte erzielt. Ergänzt wird das System jetzt durch modulare Erweiterungen, die verschiedene Spannsituationen ermöglichen. Neue Grundplatten in einer Länge von 280 mm beispielsweise eignen sich besonders für Maschinen mit kleinen Tischen. Die kurzen Grundplatten lassen sich aber auch zum Spannen von großen Werkstücken einsetzen. Mit den neuen Mittelbacken sind zwei Werkstücke mit verschiedenen oder gleichen Abmessungen spannbar.

Die Pendelbacken wiederum kann der Anwender zum Spannen von schrägen Werkstücken oder schrägen Schnitten einsetzen; hierbei ist ein Winkel von bis zu ±4 Grad möglich. Zwei Kipp-Spanner lassen sich mit dem Element Kupplung für Kreuzspannung verbinden, woraus sich die Möglichkeit ergibt, größere, quadratische oder rechteckige Werkstücke von vier Seiten zu spannen.

Unternehmensinformation

Heinrich Kipp Werk KG

Heubergstr. 2
DE 72172 Sulz
Tel.: 07454 793-0
Fax: 07454 793-33

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen