nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2012

Spannsysteme

Sieben auf einen Streich

Spannsysteme

Spannsysteme

Den Fokus seiner Messepräsenz setzt Roemheld auf kurze Rüstzeiten an Gummipressen und Spritzgießmaschinen. Der Spanntechnik-Spezialist bietet ein breites Sortiment an Magnetspannplatten, die für den universellen Einsatz mit Kunststoffen und Elastomeren, Pressen, Spritzgießmaschinen und Werkzeugen nahezu sämtlicher Größen, Gewichte und Geometrien geeignet sein sollen. Das Unternehmen will durch die Zeitersparnis beim Rüsten Produktivitätsgewinne von bis zu 20 % ermöglichen. Roemheld bietet sieben verschiedene Ausführungen seiner Magnetspannsysteme der Baureihe M-Tecs an, die sich an den jeweiligen Arbeitstemperaturen orientieren.

Dadurch kann sich der Kunde das genau zu seinen Anforderungen passende Modell aussuchen. Den Vorteil der bei den M-Tecs-Platten verwendeten Langpolmagneten sieht Roemheld unter anderem im Konzentrationseffekt beim Spannen kleiner Formen ohne zusätzliche Hilfsmittel. Wie der Hersteller angibt, halten die M-Tecs-Platten sowohl vertikal als auch horizontal selbst kleine, schwere oder sehr dünne Werkzeuge und Formen positionsgenau, deformationsfrei und parallel mit Spannkräften von 3000 kN und darüber. Seit ihrer Einführung im Jahr 2002 unter der Marke Hilma haben sich die Magnetspannplatten der M-Tecs-Baureihe 2000-mal verkauft.

Unternehmensinformation

Hilma-Römheld GmbH

Schützenstr. 74
DE 57271 Hilchenbach
Tel.: 02733 2810
Fax: 02733 281-169

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2019

Zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen