nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.02.2018

Spannsystem für den Stanzwerkzeugbau

Kurze Rüstzeiten mit dem H 3000 von Meusburger

Nullpunktspannsysteme gelten als Garant für reduzierte Rüstzeiten, da sich mit ihnen Werkstücke in einem Arbeitsgang schnell und präzise positionieren, fixieren und spannen lassen. Dies kommt vor allem bei einer hohen Variantenvielfalt und einer großen Anzahl an Stanzplatten zum Tragen.
Auf Basis des bewährten Spannsystems H 1000 für den Formenbau wurde ein neues, innovatives Spannsystem für den Stanzwerkzeugbau entwickelt – das H 3000.

Die Vorteile des H 3000 auf einen Blick

Das H 3000 hat das H 1000 für den Formenbau zum Vorbild. © Meusburger

  • Kürzere Rüstzeiten bei der Bearbeitung von Stanzplatten.
  • Einmal auf der Bearbeitungsmaschine ausgerichtet und fixiert, können die Stanzplatten schnell und effektiv, und dabei präzise und wiederholgenau auf dem H 3000 gespannt werden.
  • Dank eines maßlich einwandfreien Stanzwerkzeugs erhöht sich die Qualität der gestanzten Teile.
  • Das Aufspannen ohne Störkontur mittels Spreizringen in den Führungsbohrungen vereinfacht die Programmierung und minimiert das Kollisionsrisiko.

Was spannt das H 3000-System?

Neben den Platten für das SV-Standardgestell und die Zweisäulengestelle SH und SD können auch NP-Präzisionsstäbe, die als Funktionsplatten im Stanzwerkzeug dienen, auf dem H 3000 gespannt werden. Ebenso lassen sich Paletten für Schraubstöcke oder Elektrodenhalter anbringen.

H 3000-Assistent hilft bei der Konfiguration

Mit dem H 3000-Assistent im Meusburger-Webshop und CD-Katalog lässt sich ein individuelles H 3000-Spannsystem konfigurieren. Zunächst kann aus zwei verschiedenen Plattengrößen gewählt werden, die anschließend mit dem jeweiligen Spannmittel ausgestattet werden können. Durch die vollautomatische Berechnung des Spannzubehörs wird sichergestellt, dass das Spannsystem genau den jeweiligen Anforderungen entspricht.

Weiterführende Information
  • 05.02.2018

    Meusburger lädt ein: Werkzeug- und Formenbautage 2018

    Branchentreff am Bodensee am 22. und 23. März

    Auf welche spannenden Fachvorträge zum Thema Werkzeug- und Formenbau sich die Besucher freuen können, welche Aussteller sie in Bregenz erwarten und was sonst zum Programm gehört ...   mehr

  • Die Werkzeug-Wundertüte
    FORM + Werkzeug 03/2017, SEITE 12 - 17

    Die Werkzeug-Wundertüte

    Funktionsintegration in Stanz- und Umformwerkzeuge

    Da steckt eine Menge drin: Die Werkzeuge von Heru können nicht nur stanzen und umformen, sondern auch nieten, schweißen und gewindeformen....   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der Redaktion Form+Werkzeug kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Unternehmensinformation

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen