nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.12.2014

Spannerbaureihe nach oben erweitert

Schunk: ›Kontec KSC 125‹

Seine Zentrischspannerbaureihe ›Kontec KSC‹ hat Schunk jetzt um die Baugröße 125 nach oben erweitert.

Seine vielseitig einsetzbare Spannerbaureihe ›Kontec KSC‹ hat Schunk jetzt um die Baugröße 125 nach oben hin erweitert. Präzise und prozesssicher löst das System seine stationären Spannaufgaben. Im Handumdrehen lässt sich der Spanner an konventionelles Spannen, für knappe Einspanntiefen zur 5-Seiten-Bearbeitung, Formteile, Platten oder Sägeschnitte adaptieren.

Ein vorgespanntes, spielfreies Zentrums-Kugellager sowie extra eingepasste Schieber gewährleisten eine Wiederholgenauigkeit von ±0,01 mm und ermöglichen die präzise Bearbeitung der ersten und zweiten Seite in einem Spannsystem. Ein integrierter Späneabfluss sowie eine speziell geschützte Spindel zielen auf maximale Prozesssicherheit. Auch für die automatisierte Maschinenbeladung eignet sich der Zentrischspanner. Wie der Hersteller betont, kann das Bauteil in sämtlichen Palettenspeichern eingesetzt werden. Um die Rüstzeiten zu minimieren, lässt er sich mit dem Nullpunktspannsystem ›Vero-S‹ von Schunk kombinieren.

Den Kontec KSC gibt es in der neuen Backenbreite 125 mit zwei Grundkörperlängen von 160 bzw. 300 mm und einer Spannkraft von 35 kN. Die Spannweite beträgt je nach Systembacke und Grundkörperlänge bis zu 303 mm.

Unternehmensinformation

Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

Bahnhofstr. 106-134
DE 74348 Lauffen (am Neckar)
Tel.: 07133 103-0
Fax: 07133 103-2160

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen