nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.09.2013

›Solid CAM 2013 SP2‹

Über 100 Verbesserungen

Solid CAM hat mehr als 100 Verbesserungen und Erweiterungen in sein Release ›Solid CAM 2013 SP2‹ einfließen lassen. CNC-Fertiger können in Anwendung der ›iMachining‹-Frästechnik deutliche Zeitgewinne realisieren. Außerdem will Solid CAM auf der EMO insbesondere beim 2.5D/3D-Fräsen, Drehfräsen und dem 5-Achsen-Simultanfräsen sowie mit dem neuen Modul ›Solid Probe‹ für Messen und Antasten weitere Akzente setzen.

›iMachining 3D‹ von SolidCAM

›iMachining 3D‹: 3D-Teile lassen sich damit nahezu vollautomatisch programmieren, denn die Software erzeugt lauffertige, schnittdatenoptimierte NC-Programme.

»Mit iMachining sind wir und unsere Kunden dem Wettbewerb deutlich voraus«, ist Solid-CAM-Geschäftsführer Dr. Emil Somekh überzeugt. Um das System zu präsentieren, wird auf der EMO jede Stunde auf einer Alzmetall GS650/5-T live zerspant, sowie mehrmals täglich die Bearbeitung eines Dreh-Fräs-Werkstückes aus dem Solid-CAM-Technologiezentrum in Schramberg auf einer XXL-Videowand live auf den Messestand übertragen.

Mit vertreten auf dem Solid-CAM-Stand sind die DPS Software GmbH und die unicam Software GmbH als Distributoren für das nahtlos in Solid Works integrierte CAM-Add-On Solid CAM. Die Auron GmbH präsentiert das in Autodesk Inventor integrierte Schwesterprodukt Inventor CAM.

Solid CAM auf der EMO, Halle 25, Stand J06

Unternehmensinformation

SolidCAM GmbH

Gewerbepark H.A.U. 36
DE 78713 Schramberg
Tel.: 07422 2494-0
Fax: 07422 2494-30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Januar 2018

Additive Fertigung: Produktneuheiten und Highlights von der formnext

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen