nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.10.2014

Simuliert thermisches Verhalten noch vor der Werkzeugkonstruktion

Simcon: ›Cadmould 3D T-Box‹

Simcon ermöglicht mit der ›Cadmould 3D T-Box‹ eine realistische thermische Simulation ohne detaillierte Werkzeugkonstruktion.

Auf eine realistische Simulation des thermischen Verhaltens zielt das Modul ›Cadmould 3D T-Box‹ von Simcon. Die Software macht eine thermische Optimierung des Spritzgießwerkzeugs zu Beginn der Entwicklung möglich, selbst wenn noch kein detailliertes Werkzeug konstruiert ist.

So hilft die Software dabei, die Zykluszeiten zu verkürzen – denn der Schlüssel für minimale Zykluszeiten ist eine gut ausgelegte Temperierung. Das Modul verbindet die flexible Temperierkanalauslegung von Cadmould 3D-F Cool mit einer kompletten Berechnung der Wärmetransportvorgänge im Spritzgießwerkzeug. Cadmould 3D T-Box konstruiert um das Spritzgießteil automatisch ein Mould Sketch und integriert das Angusssystem sowie das in Cadmould oder im CAD-System erzeugte Temperiersystem. Mit der T-Box erhält der Anwender hochgenauen Einblick in die Wärmetransportvorgänge im Spritzgießwerkzeug, die das System im Detail simuliert.

Die T-Box berechnet transient, also über mehrere Zyklen, jede Art von Temperierung (Impulskühlung, konturnahe Kühlung, CO2 -Kühlung). So steht mit der Cadmould 3D T-Box eine 3D-Thermik-Simulations-Lösung zur Verfügung, die im gesamten Entwicklungsablauf eingesetzt werden kann.

Unternehmensinformation

Simcon GmbH

Schumanstr. 18a
DE 52146 Würselen
Tel.: 02405 64571-0
Fax: 02405 64571-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen