nach oben
21.06.2013

Schwenkbarer Poliertisch mit FCS-System

Ermüdungsfrei polieren

FCS hat für sein ›Breyline‹-Werkstückspannsystem einen schwenkbaren Poliertisch vorgestellt, auf dem auch schwere Werkstücke via Nullpunktspannsystem fixiert werden können. Das Konzept erweitert die Durchgängigkeit des FCS-Spannkonzeptes bis zur Handarbeit.

FCS-Poliertisch

Angenehmer arbeiten: Mit dem FCS-Poliertisch können die Mitarbeiter dank der zweiachsigen Positioniermöglichkeit eine ergonomisch günstige Haltung einnehmen.

Auf dem zweiachsigen Poliertisch ist eine FCS-Rasterplatte integriert. So kann der Bediener die Formhälften über die bereits beim Fräsen verwendeten Spannpunkte auf dem Tisch positionieren, spannen und dann zweiachsig im Raum schwenken. Dadurch kann der Mitarbeiter das Bauteil in die Position bringen, die ihm eine ergonomisch sinnvolle Arbeitshaltung ermöglicht. Somit ist länger ermüdungsfreies Arbeiten möglich, das auf bessere Arbeitsergebnisse zielt.

Zu beziehen sind FCS-Systeme über die Pfleghar Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft in Weingarten.

Unternehmensinformation

Pfleghar GmbH & Co. KG

Kartonstr. 2
DE 88255 Baienfurt
Tel.: 0751 560500
Fax: 0751 5605011

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen