nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.04.2014

Schunk präsentiert sich auf der [wfb] 2014

Mit Spannung und Präzision

Etliche spannende Neuheiten zeigt der Spann- und Greiftechnikspezialist Schunk anlässlich der [wfb]. Der Präzisionswerkzeughalter ›Tribos-Mini HSK-E 20‹ ist laut Hersteller der erste standardisierte Präzisionswerkzeughalter für die Mikrozerspanung mit der zukunftsweisenden Spindelschnittstelle HSK-E 20.

›Tribos-Mini HSK-E 20‹ von Schunk

Der ›Tribos-Mini HSK-E 20‹ von Schunk ist ein standardisierter Präzisionswerkzeughalter für die Mikrozerspanung mit der Spindelschnittstelle HSK-E 20.

Im Vergleich zu konventionellen Steilkegelschnittstellen soll die HSK-E 20 eine axiale Plananlage des Werkzeughalters gewährleisten, was auf eine optimale Wechsel- und Positioniergenauigkeit und damit auf eine dauerhaft hohe Prozessstabilität abzielt.

Als weiteres Präzisionswerkzeug präsentiert sich der Spannbolzen ›Vero-S SPG 40‹ in Augsburg, den der Hersteller für anspruchsvolle Positionieraufgaben entwickelt hat. Bei der Paletten- und Werkstückdirektspannung mit dem Nullpunktspannsystem Vero-S zielt er auf eine Wechselwiederholgenauigkeit von < 0,002 mm.

Die Laserbearbeitungsmaschinen der Reihe ›PSM 400‹ offeriert das Unternehmen jetzt auch mit integrierter fünfter Achse. Die vierte und fünfte Achse ist optional in der für teilautomatisiertes Auftrags-, Verbindungs- und Reparaturschweißen konzipierten PSM 400 Premium und in der für schwer schweißbare, rissanfällige Werkstoffe ausgelegten PSM 400 Plus integriert. Damit entsteht zusätzlicher Raum für die Werkstücke und für die Achsbewegungen.

Schunk auf der [wfb] 2014, Stand B-05

Unternehmensinformation

Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

Bahnhofstr. 106-134
DE 74348 Lauffen (am Neckar)
Tel.: 07133 103-0
Fax: 07133 103-2160

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen