nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.05.2014

Schunk: ›Planos‹ gebündelt im Katalog

Vakuumspannmodule für die 5-Achs-Bearbeitung

Schunk hat sein Modulprogramm der ›Planos‹-Vakuumspanntechnik weiter ausgebaut und bündelt es nun in einem Spezialkatalog. Neu hinzugekommen sind flexibel einsetzbare Sauger-Cups, die speziell für die anspruchsvolle 5-Achs-Bearbeitung konzipiert sind. Mit ihnen lassen sich Werkstücke erhöht platzieren, so dass eine freie Zugänglichkeit auf fünf Seiten gewährleistet ist. Selbst Durchbrüche lassen sich ohne Gefahr für die Matrixplatte fertigen.

Vakuumspanntechnik ›Planos‹ von Schunk

Die Vakuumspanntechnik ›Planos‹ hat Schunk in einem neuen Spezialkatalog gebündelt. Darin enthalten sind auch die Planos-Sauger-Cups für die 5-Achs-Bearbeitung.

Vor allem bei der Bearbeitung von Werkstücken aus Aluminium und anderen nicht-ferromagnetischen Werkstoffen, wie CFK oder Kunststoff, soll die Vakuumspanntechnik Vorteile bieten: Per Vakuum lassen sich selbst dünne Teile in Sekundenschnelle deformations- und vibrationsarm spannen. Aufgrund des vergleichsweise geringen Gewichts kann der Anwender die Planos-Vakuumspannmodule auch als ergänzende Spannlösung einsetzen.

Über Spannpratzen oder ein Nullpunktspannsystem lassen sie sich einfach mit dem Maschinentisch verbinden. Die Matrixplatten gibt es in standardisierten Abmessungen und mit unterschiedlich feinen Rastermaßen. Um größere Spannflächen zu realisieren, lassen sich mehrere Platten kombinieren.

Unternehmensinformation

Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

Bahnhofstr. 106-134
DE 74348 Lauffen (am Neckar)
Tel.: 07133 103-0
Fax: 07133 103-2160

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Januar 2018

Additive Fertigung: Produktneuheiten und Highlights von der formnext

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen