nach oben
27.10.2016

Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau

Neue Dienstleistung von Tebis Consulting

Projekte effizient zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren, stellt für viele kleine und mittelständische Werkzeug- und Formenbauer eine Herausforderung dar, denn sie sind immer stärker mit dynamischen Märkten, kürzeren Innovationszyklen und mit steigender Komplexität der herzustellenden Bauteile konfrontiert.

Schnell wird die Ressourcen- und Kapazitätenplanung zu ungenau, oder es entstehen ungeplante Mehraufwände und Konflikte bei Änderungswünschen ihrer Kunden. Die Folge: Projektkosten laufen aus dem Ruder, das Lieferantenmanagement ist nicht optimal und der Informationsfluss nicht transparent genug.

Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle schaffen Wettbewerbsvorteile

© Tebis

Mit dem passenden Projektmanagement können die Unternehmen ihre Aufträge innerhalb der vereinbarten Bedingungen hinsichtlich Termin, Kosten, Qualität und Umfang erfolgreich abschließen. Und dies bürgt schließlich auch für ihre Leistungsfähigkeit und Professionalität. Damit haben die Werkzeug- und Formenbauer einen klaren Wettbewerbsvorteil bei der Akquise neuer Aufträge. Mit ‚Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau‘ schaffen die Mitarbeiter von Tebis Consulting bei den Fertigern die notwenigen Grundlagen und führen die erforderlichen Werkzeuge und Strukturen ein. Zum einen beraten sie die Unternehmen und helfen bei der Umsetzung. Zum anderen übernehmen sie auf Wunsch des Auftraggebers die operative Projektleitung und unterstützen die interne Projektabwicklung.

Wichtig: Projektkultur etablieren

Jens Lüdtke leitet die Abteilung Consulting der Tebis AG. © Hanser/Schröder

Jens Lüdtke leitet die Abteilung Consulting der Tebis AG. © Hanser/Schröder

Bei der Beratung und Umsetzung prüft Tebis beispielsweise die Qualität der im Unternehmen praktizierten Projektarbeit. Dabei halten die Spezialisten Schwachstellen im bestehenden Projektablauf fest, erarbeiten Ist-Analysen und Soll-Konzepte. Anschließend optimieren sie das Projektmanagement im Unternehmen oder führen es erstmalig ein. Dabei entwickelt der Prozessanbieter maßgeschneiderte Vorlagen und individuelle Vorgehensweisen. Und weil es immer Menschen sind, die im Prozess handeln, legt Tebis sehr viel Wert darauf, eine entsprechende Projektkultur zu entwickeln. Zum Angebot gehören zudem Schulungen der Team-Mitglieder, persönliche Coachings und Unterstützung des Projektleiters.

Wie sich das von Tebis eingeführte Projektmanagement bei der Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH aus Ingolstadt bewährt, lesen Sie hier .

Unternehmensinformation

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
DE 82152 Martinsried
Tel.: 089 81803-0
Fax: 089 81803-8200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen