nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.09.2011

ProfiCAM

Kollisionen an Spannmitteln im Vorfeld vermeiden

ProfiCAM

ProfiCAM

Die Entwicklungsabteilung von Coscom Computer bringt mit der aktuellen "ProfiCAM"-Version ihre neuen 3D-Entwicklungen auf den Markt. Besonders interessant ist dabei die vollautomatische Spannmittel-Kollisionsvermeidung. Schon während der Programmierung kann der Anwender etwaige Kollisionen mit Spannpratzen, Schraubstöcken und Spannvorrichtungen ausschließen. "ProfiCAM" bietet hierfür viele Optionen, die der Anwender interaktiv einstellen kann.

Coscom empfiehlt zusätzlich die Spannmittelverwaltung "Tooldirector", in der Spannmittel durch eine einmalige Datenbankanlage erfasst werden und jederzeit wieder in der grafischen Rüstsituation zum Einsatz kommen können. Dies bewirkt zudem eine Systemintelligenz, die die Programmierzeiten erheblich verkürzt. "ProfiCAM" besitzt zusätzlich die Funktionalität "trochoidales Fräsen". Besonders in der Bearbeitung von Nuten hat sich diese Technik, auch "Wirbelfräsen" genannt, durchgesetzt. Das Adaptivschruppen von "ProfiCAM" soll für ständigen Werkzeugeingriff mit optimaler Werkzeugauslastung bei gleichzeitig langen Werkzeugstandzeiten sorgen. Die komplexen Werkzeugbahnen berechnet "ProfiCAM" automatisch.

Die neue 3D-Technik der Software erzeugt Werkzeugbahnen, die voll assoziativ zum Werkstück kreiert werden. Führt man am 3D-Modell des Werkstückes eine Geometrieänderung durch, so werden die davon betroffenen Technologiejobs sofort ausgeblendet. Der Anwender ist nun aufgefordert, einen neuen Berechnungslauf anzustoßen. Die Neuberechnung wird unverzüglich durchgeführt und aktualisiert. Dadurch ist gewährleistet, dass auch kleinste Änderungen am Werkstück sofort sichtbar gemacht werden und keine falsch berechneten Werkzeugbahnen im NC-Programm entstehen.

Unternehmensinformation

COSCOM Computer GmbH

Anzinger Str. 5
DE 85560 Ebersberg
Tel.: 08092 2098-0
Fax: 08092 2098-900

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen