nach oben
14.04.2016

Praktisch: WiFi-Mikroskop von joke

Bildübertragung per WLAN oder USB

Digitale Mikroskop-Kamera von joke Technology mit Smartphone

Das WiFi-Mikroskop lässt sich einfach per Smartphone-App bedienen. © joke

Nur 100 g wiegt die digitale Mikroskop-Kamera von joke Technology – sie erleichtert dem Anwender die Inspektion, Kontrolle und Dokumentation jedoch enorm. Denn mit dem WiFi-Mikroskop lassen sich die Beurteilung von Oberflächen, das Prüfen von Rissen und Mikro-Schweißnähten und vielem mehr direkt in weitere Arbeitsprozesse einspeisen.

Mit nur zwei Klicks ist das WiFi-Mikroskop mit einem Smartphone oder Tablet (iOS, Android und Windows Mobile) verbunden. Per App lassen sich dann Bilder und Videos von den zu prüfenden Oberflächen und Details aufnehmen. Per USB kann der Anwender am PC den jeweiligen Befund gleich mit dem integrierten Mikrophon aufnehmen und das Ergebnis per Mail an die Kollegen schicken oder im Firmennetzwerk speichern. So vereinfachen sich Diagnose und Qualitätssicherung.

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Software lassen die Bilder sich direkt am Bildschirm bearbeiten und archivieren. Mit den Maßen von nur 60 mm Durchmesser und 54 mm Höhe kann das WiFi-Mikroskop auch in sehr kleinen und beengten Werkzeugen und Maschinen arbeiten.

Unternehmensinformation

joke Technology GmbH

Asselborner Weg 14-16
DE 51429 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 839-0
Fax: 02204 839-61

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen