nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.11.2011

Portalfräsmaschine Endura 600Linear

Spezialist für das Fräsen von Modellen und Prototypen

Premiere auf der Euromold feiert die neue Maschinenbaureihe ›Endura 600Linear‹ der Fooke GmbH. Ein Spezialgebiet von Fooke sind 5-Achs-Fräsmaschinen für die Herstellung von Modellen, Prototypen, Werkzeugen und Formen. Die neue Maschine ergänzt die Baureihen 700Linear und 900Linear.

Herstellung von Designmodellen

Die erste Maschine wird Anfang 2012 bei einem namhaften Automobilhersteller in Betrieb genommen und dann für die Herstellung von Designmodellen genutzt.

Auch bei dieser Maschinenbaureihe handelt es sich um eine 5-Achs-Portalfräsmaschine mit oben in X-Richtung fahrendem Gantry-Portal. Die Maschinen eignen sich insbesondere für die Bearbeitung aller Werkstoffe, die im Modell- und Prototypenbau üblich sind, wie etwa Industrieplastilin (Clay), Modellbau-Blockmaterial und auch Aluminium.

Derzeit stehen zwei Fräsköpfe in Gabelkonstruktion mit unterschiedlichen Hochfrequenz-Frässpindeln (HSK63 Form A) mit bis zu 70 Nm Drehmoment und bis zu 30.000 1/min zur Verfügung. Je nach Kundenwunsch kann die Maschine mit einer CNC-Steuerung von Siemens, Heidenhain oder Fidia ausgestattet werden. Werkzeugwechsler, Systeme zur Staub- oder Spanentsorgung und verschiedene Messsysteme sind verfügbar. Die erste Maschine wird Anfang 2012 bei einem namhaften Automobilhersteller in Betrieb genommen und dann für die Herstellung von Designmodellen genutzt.

Endura 600Linear

Die Linear- und Rundachsen der Endura 600Linear werden mit Linear- bzw. Torquemotoren angetrieben und sorgen in Verbindung mit der steifen Maschinenstruktur für ein Höchstmaß an Dynamik.

Die Firma Fooke GmbH ist ein 1904 gegründetes und bis heute in Familienbesitz befindliches Unternehmen mit ca. 200 Mitarbeitern. Fooke konzipiert, konstruiert und fertigt große und sehr große 5-Achs-Fräsmaschinen, die vornehmlich in Portalbauweise hergestellt werden. Neben der Luft- und Raumfahrt-, der Schienenfahrzeug- und der Automobilindustrie beliefert Fooke zahlreiche weitere Branchen.

Fooke GmbH, Halle 8, Stand H85

Unternehmensinformation

FOOKE GmbH

Raiffeisenstr. 18-22
DE 46325 Borken
Tel.: 02861 8009-01
Fax: 02861 8009-800

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen