nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.10.2013

Plattform ›Mill 4-15‹ für das Eckfräsen

Doppelseitiges Design mit vier Schneidkanten

Ein Hochleistungswerkzeug, das nach höchsten Qualitätsmaßstäben gefertigt wurde, soll die neue ›Mill-4-15‹-Plattform von Kennametal sein. Das System besitzt doppelseitige Schneideinsätze mit jeweils vier Schneidkanten. Dieses Design sorgt für niedrige Kosten pro Schneide und ermöglicht eine Schneidtiefe von bis zu 15 mm.

›Mill 4-15‹ von Kennametal

Die Plattform ›Mill 4-15‹ von Kennametal für das 90°-Eckfräsen.

Eine besondere Form der Schneidkante schafft die Voraussetzung für konstanten Eingriff während des 90°-Eckfräsens. Eine integrierte Schlichtfase zielt auf bestmögliche Oberflächenqualitäten. Die Präzisionswendeplatten für die Mill-4-15-Fräswerkzeuge gibt es mit geschliffenen oder fertiggepressten Schneideinsätzen. Sie sind mit Eckenradien von 0,4 bis 2,4 mm lieferbar. Zu den verfügbaren Wendeplattengeometrien gehört u.a. die Ausführung GE mit hochpositivem Schneidwinkel. Diese Variante soll die Schnittkräfte reduzieren und zugleich die Schneidleistung bei mittleren bis schweren Anwendungen erhöhen.

Die Fräser werden mit sehr geringen Toleranzen gefertigt. Verschiedenste Ausführungen sind verfügbar, darunter Einschraub- und Schaftfräser, Weldon-Schaftfräser und Aufsteckfräser mit innerer Kühlmittelzufuhr.

Unternehmensinformation

Kennametal GmbH & Co. KG Werkzeuge + Hartstoffe

Wehlauer Str. 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911 9735-0
Fax: 0911 9735-388

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Januar 2018

Additive Fertigung: Produktneuheiten und Highlights von der formnext

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen