nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.03.2011

PDM-/DMS-System CAMback

CAD-Datenmanagement für Solidworks

Für die Nutzung der PDM-Software zur Verwaltung der CAD-Daten kann auch der kostenfreie CAD-Viewer ›eDrawings‹ eingesetzt werden.

Für die Nutzung der PDM-Software zur Verwaltung der CAD-Daten kann auch der kostenfreie CAD-Viewer ›eDrawings‹ eingesetzt werden.

Das PDM/DMS-System CAMback des Softwareherstellers EVO Informationssysteme bietet eine verbesserte Dateiorganisation zur Verwaltung von Baugruppen- und Einzelteilzeichnungen von Solidworks. Die Lösung CAMback Enterprise bietet die sichere Anzeige und Bearbeitung von Baugruppen. Die Änderungsstände der Konstruktionsdaten werden nachvollziehbar archiviert. Dabei erkennt das System die Abhängigkeiten zwischen Einzelteilen, Baugruppen und zugehörigen Zeichnungsableitungen automatisch. Bearbeitet der Konstrukteur eine Baugruppenzeichnung in Solidworks, so werden die zugehörigen Einzelteil-Dateien automatisch ins Arbeitsverzeichnis geladen.

Das PDM-System aktualisiert bei jeder Änderung einer CAD-Datei die referenzierten Einträge. Damit ist sichergestellt, dass bei der Bearbeitung einer einzelnen CAD-Datei immer auf die aktuellste Version zurückgegriffen wird. Fehler in der Konstruktion durch die Verwendung veralteter Zeichnungsstände lassen sich so vermeiden.

Unternehmensinformation

EVO Informationssysteme GmbH

Ludwig-Bölkow-Straße 15
DE 73568 Durlangen
Tel.: 07176 45290-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen