nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.03.2016

Nimm zwei: Erweiterte Fräszentren-Serien

Neue Modelle Haas DT-2 und DM-2

Die beiden neuen Bearbeitungszentren DT-2 und DM-2 ermöglichen das synchronisierte High-Speed-Gewindebohren bis 5000 min-1 und bieten eine bis zu vierfache Rückführgeschwindigkeit. © Haas Automation

Haas hat sein Bohr-/Gewindebohrzentrum DT-1 mit dem Modell DT-2 ergänzt und das Bohr-/Fräszentrum DM-1 um das Modell DM-2 erweitert. Die beiden kompakten High-Speed-Maschinen sollen sich wieder durch hohe Performance auf geringer Stellfläche auszeichnen.

Die Modelle DT-2 und DM-2 sind schlanke Hochgeschwindigkeitszentren, die dieselben Beschleunigungen, flotten Achsbewegungen und kurzen Werkzeugwechselzeiten wie die kleineren Modelle bieten. Allerdings besitzen sie zusätzliche 203 mm Verfahrweg auf der X-Achse und an Tischlänge, wobei sich ihr Platzbedarf nur unwesentlich erhöht. Mit Ausnahme des Spindelkonus und des Werkzeugwechslers sind die Spezifikationen der DT-2 und DM-2 identisch. Beide Maschinen besitzen einen Arbeitsbereich von 508 x 406 x 394 mm und einen 864 x 381 mm großen T-Nutentisch.

Außerdem ist die Spindel jeweils mit einem 11,2-kW-Vektorantrieb ausgestattet, der ein Bearbeitungsdrehmoment von 62 Nm zur Verfügung stellt. Die direkte Kopplung der Spindel mit dem Antriebsmotor verringert die Wärmeentwicklung, verbessert die Kraftübertragung und zielt auf bestmögliche Oberflächenqualität.

Unternehmensinformation

Haas Automation Europe

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: +32 2 522-9905
Fax: +32 2 523-0855

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen