nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.01.2012

Neue MES-und BDE-Versionen von Fauser

ERP-System unterstützt Prozesskette der Metallbearbeitung

Die Fauser AG präsentiert auf der Metav das ERP/MES/BDE-System Jobdispo mit neu programmierten Versionen der Module MES und BDE. Mit seiner grafischen Plantafel sowie den Möglichkeiten zur Hinterlegung von Zeichnungen, Aufspannblättern und NC-Programmen verhilft Jobdispo kleinen und mittelständischen Fertigungsbetrieben zu flexiblen Prozessabläufen.

Die weiterentwickelte Lösung soll Anwender von Verwaltungsaufwand und Papierabhängigkeit entlasten und Mitarbeiter durch einfache Benutzerführung bei der Verwaltung von Belegen und Vorgängen unterstützen.

ERP-Kalkulation

ERP-Kalkulation: Jobdispo sichert die Marge – von der Angebotserstellung über die Fertigungsprozesse bis zur Kalkulation von Folgeaufträgen.

Einfache Diagramme bieten einen Überblick über Auftrags- und Zahlungseingang, Materialzukauf, Auslastung und Umsatz. Angebots- wie Einkaufsvorgänge lassen sich aus Mustern erstellen oder von Vorgängern kopieren. Verschiedene Kalkulationsmöglichkeiten, die Verwendung von Vorläuferaufträgen, Zeitberechnungen und Kapazitätsabschätzungen beschleunigen die Angebotsabgabe.

Kalkulierte Einzelteile oder mehrstufige, komplexe Fertigungsprojekte lassen sich nahtlos in den Fertigungsprozess einlasten. Im MES-Modul, einer übersichtlich gestalteten Plantafel am Bildschirm, können einzelne Arbeitsgänge nach verschiedenen Planungsstrategien automatisch oder von Hand den Arbeitsplätzen zugewiesen werden. Zur Optimierung von Auslastung, Terminsituation oder Rüstvorgängen lassen sich unterschiedliche Planungsszenarien simulieren, bis die optimale Feinplanung gefunden ist.

Fauser AG, Halle 13, Stand B112

Unternehmensinformation

FAUSER AG

Talhofstraße 30
DE 82205 Gilching
Tel.: 08105 27798-0
Fax: 08105 27798-77

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen