nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.11.2011

MultiChange light mit ChipConnect light

Automation für kleine und mittelständische Unternehmen

OPS-Ingersoll will auf der Euromold 2011 mit einer völlig neuen Automationslösung noch gezielter auf Anwendungen in kleinen und mittleren Werkzeug- und Formenbaubetrieben eingehen. Bei der Lösung handelt es sich um die ›MultiChange light‹ mit ›ChipConnect light‹, angebunden an eine Gantryeagle 500.

Darüber hinaus will das Unternehmen mit der HSC-Fräsmaschine ›Speedhawk 550‹ mit angebundenem Automationssystem ›MultiChange easy‹ sowie der neuen Steuerung ›andronic 3060‹ unter Beweis stellen, dass Produktivität und nachhaltige Produktqualität nicht mit kostenintensivem Aufwand verbunden sein müssen.

Speedhawk 550

Die Speedhawk 550 mit neuer andronic-3060-Steuerung.

Die Automationslösung MultiChange easy für fünf UPC-Paletten oder 40 Elektroden hat sich mittlerweile als Einstiegslösung für HSC-Fräsmaschinen etabliert. Der MultiChange performance gilt als High-End-Lösung, welche sowohl für Erodier- als auch HSC-Fräsmaschinen verwendet werden kann. OPS-Ingersoll bietet nun eine Zwischenlösung mit praxisorientiertem Jobmanager, der über die Maschinensteuerung integriert ist. Diese Entwicklung soll vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen einen gangbaren und finanziell vertretbaren Weg in die Automation darstellen.

Die Automationslösung ›MultiChange easy‹ wird auf der Messe in Verbindung mit der 5-Achs-HSC-Fräsmaschine Speedhawk 550 vorgestellt. Neu in Frankfurt wird das bislang bereits angebotene Präzisionspaket 3 für 5-Achs-HSC-Maschinen mit der neuen Steuerung ›andronic 3060‹ inklusive einer automatischen Kalibrierung sein. Das heißt für den Anwender, dass die zyklische Überprüfung des RTCP damit weitgehend automatisiert und in der Handhabung deutlich verbessert wird.

OPS Ingersoll, Halle 8, Stand L88

Unternehmensinformation

OPS-Ingersoll Funkenerosion GmbH

Daimlerstr. 22
DE 57299 Burbach
Tel.: 02736 446-0
Fax: 02736 446-510

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen