nach oben
14.05.2013

Mould-Base- und Hot-Runner-Neuheiten

Hasco: Gespannt auf die [wfb]

Auf der Fachmesse in Siegen stellt die Mould Base Division von Hasco ihre Spannvorrichtung ›A8001‹ vor. Diese zielt auf hochpräzises und wiederholgenaues Aufspannen und Ausrichten der Systemplatten für die horizontale und vertikale 5-Seiten-Bearbeitung.

Des Weiteren präsentiert der Hersteller ein Kleinserienwerkzeugsystem für einen schnellen Werkzeugwechsel sowie eine Vielzahl verbesserter Temperieranschlüsse.

Spannvorrichtung ›A8001‹ von Hasco

Die Spannvorrichtung ›A8001‹ zielt auf hochpräzises und wiederholgenaues Aufspannen und Ausrichten der Systemplatten für die horizontale und vertikale 5-Seiten-Bearbeitung.

Die Hot Runner Division stellt ein modular gestaltetes Nadelventilprogramm für pneumatische und hydraulische Einzelansteuerung in verschiedenen Gehäusevarianten vor. Ein hydraulisch betätigter Zylinder für die Bewegung von Nadelventilpaketen, der ebenfalls in einem Gehäuse gefasst ist, erhöht die Wartungsfreundlichkeit der Systeme, da die Demontage ohne Freilegung des hydraulischen Antriebs erfolgen kann.

Im Bereich der Regeltechnik bietet Hasco zudem eine zentrale Bedieneinheit an. Eine Vielzahl individueller Düsenvarianten für spezielle Anwendungsfälle rundet das Heißkanal-Programm ab.

Hasco auf der [wfb], Stand S07.01/05

Unternehmensinformation

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
DE 58513 Lüdenscheid
Tel.: 02351 957-0
Fax: 02351 957-237

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen