nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.10.2010

Montage komplexer Baugruppen bis in den Mikrobereich

Präsentation des Leistungsangebotes

Folgeverbundwerkzeug, bestehend aus mehreren Modulen (Bild: Bogner GmbH & Co. KG).

Folgeverbundwerkzeug, bestehend aus mehreren Modulen (Bild: Bogner GmbH & Co. KG).

Die Bogner GmbH & Co. KG präsentiert auf der diesjährigen Hybridica ihr umfangreiches Produkt- und Leistungsspektrum. Dazu gehört ein eigener Werkzeugbau, in dem Stanz-, Biege- und Montagewerkzeuge bis zu einer Länge von 1.450 mm für mittlere Stückzahlen bis hin zur Großserienproduktion für namhafte Firmen aus der Automobil-, Elektronik-, Elektro- und Telekommunikationsindustrie hergestellt werden.

Das Ausstellungsangebot umfasst auch die Produktion von Präzisions-, Stanz-, Biege- und Montageteilen auf 18 Bihler-Stanz-/Biegeautomaten. In der Folgeverbundtechnik setzt Bogner auf Bruderer-Hochleistungsstanzautomaten bis 800 kN und kann damit Materialstärken von 0,04 bis 3,00 mm bearbeiten.

Besonders im Bereich Kunststoff- und Metallverbundtechnik verfügt das Unternehmen über ein breites Angebotsspektrum, das es ebenfalls auf der Fachmesse präsentiert: der Lösungsanbieter aus dem Bereich Herstellung, Montage und Stanztechnik bietet die Montage komplexer Baugruppen bis in den Mikrobereich an. Leistungen wie Gewindeschneiden, Schweißen, Vernieten, Kontaktschweißen sowie die Lohnfertigung im Bereich Werkzeugbau ergänzen das Angebot zusätzlich.

Auf Kundenwunsch beschichtet Bogner Umformteile als Bandware oder Schüttgut mit der gewünschten Oberfläche. Ständige Modernisierung der eigenen Maschinen und Anlagen sorgt für eine hohe Produktivität, lange Werkzeugstandzeiten sowie stabile Fertigungsprozesse. Dies ermöglicht eine Fertigung anspruchsvoller Zulieferteile für alle Sparten der Industrie. Bogner feiert in diesem Jahr 25-jähriges Firmenjubiläum.

Bogner GmbH & Co. KG, Halle C1, Stand 546

Unternehmensinformation

Bogner GmbH Präzisionswerkzeuge und Stanztechnik

Felix-Wankel-Str. 2
DE 75210 Keltern
Tel.: 07236 9390-0
Fax: 07236 9390-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen