nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.03.2012

Messepremiere: ›CB 200‹, ›CM 300‹ und ›CMF 300‹

Vollmer mit drei neuen Schärfmaschinen

Auf der Fachmesse in Augsburg präsentiert der Schleif- und Erodiermaschinenspezialist Vollmer erstmals seine drei neuen Schärfmaschinen ›CB 200‹, ›CM 300‹ und ›CMF 300‹. Die Maschinen eignen sich für das Schärfen von hartmetallbestückten Bandsägen und Kreissägen für die Metallbearbeitung.

Schärfmaschine ›CB 200‹

Neu am Start auf der Grindtec 2012: die Vollmer-Schärfmaschine ›CB 200‹ für hartmetallbestückte Bandsägen.

Mit der CB 200 lassen sich Span- und Freiflächen von hartmetallbestückten Bandsägeblättern schärfen, um Aluminium, Kunststoff, Stahl oder Gusseisen präzise zu schneiden. Als ›kleine Schwester‹ der CB 400 steht sie zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis zur Verfügung und eignet sich für die Produktion von HW-Bandsägen, wie sie vor allem im Baugewerbe oder auch der metallverarbeitenden Industrie verwendet werden.

Schärfmaschine ›CMF 300‹

Bei der Schärfmaschine ›CMF 300‹ werden die Zahnflanken für den Schleifvorgang automatisch vermessen und über ein Körperschallmessgerät eingerichtet.

Die vollautomatischen Schärfmaschinen CM 300 und CMF 300 schärfen hartmetallbestückte Kreissägeblätter bis zu einem Durchmesser von 1440 mm. Mit neun CNC-gesteuerten Achsen lassen sich in einer Aufspannung Schneidkanten an Span- und Freiflächen mit der CM 300 bearbeiten sowie Flanken mit der CMF 300.

Zudem stellt das Unternehmen weitere Schleif- und Erodiermaschinen vor sowie ein umfassendes Dienstleistungspaket für Instandhaltung, Schulung und Finanzierung. Loroch, ein Unternehmen der Vollmer Gruppe, ist mit seiner Schleifmaschine ›solution K850‹ vertreten.

Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH, Halle 1, Stand 1019

Unternehmensinformation

Vollmer-Werke Maschinenfabrik GmbH

Ehingerstr. 34
DE 88400 Biberach
Tel.: 07351 571-0
Fax: 07351 571130

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen