nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.05.2015

Men at Work: Simulationssoftware ‚Stampack‘ in Visi

Werkzeugsimulation für jeden Konstrukteur

Neben der Automobilbranche kommt die Simulationssoftware ‚Stampack‘ von Men at Work vor allem auch in der Luftfahrt-, Haushaltsgeräte- und Verpackungsindustrie zum Einsatz.

‚Stampack‘ heißt die neue, auf ein- oder mehrstufige Blechumformprozesse spezialisierte Simulationssoftware des Systemhauses Men at Work. Zu den Stampack-Referenzkunden von Men at Work gehören Bernecker Umformtechnik, Edscha, HK Werkzeugbau, Kunrath und Makoplan.

„Stampack stellt über reine Tiefziehprozesse hinaus Lösungen für Abstreckziehen, Prägen, Streckziehen, Umformen von Dickblech und Hydroforming von Mehrkammerprofilen zur Verfügung“, erklärt Frank Hornung, Geschäftsführer von Men at Work. „Die Software eignet sich dadurch besonders für Anwender, die für ihr Unternehmen eine Komplettlösung für alle auftretenden Umformprozesse suchen. Insbesondere in der Automobil-, der Luftfahrt-, der Haushaltsgeräte- und der Verpackungsindustrie kommt Stampack zum Einsatz.“

In vielen Unternehmen wird Simulationssoftware von wenigen, eigens dafür ausgebildeten Spezialisten eingesetzt. Die Integration der Umformsimulation Stampack in die CAD/CAM-Lösung Visi ermöglicht nun jedem Werkzeugkonstrukteur, ohne spezielle FEM-Kenntnisse verschiedene Konstruktionsansätze auf ihre Machbarkeit hin zu untersuchen; dadurch können langwierige Prototypenversuche eingespart werden.

Unternehmensinformation

Men at Work GmbH CAD/CAM Service & Systemlösungen

Hertzstr. 1
DE 76467 Bietigheim
Tel.: 07245 9253-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen