nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2015

Mehr Leistung für den Formenbau

Schott Systeme: ‚Pictures by PC‘ Version 3.6

Schott Systeme präsentiert zur Euromold die Version 3.6 seiner CAD/CAM-Software für den Formenbau ‚Pictures by PC‘.

Die jüngste Version 3.6 der CAD/CAM-Software ‚Pictures by PC‘ zeigt die Schott Systeme GmbH zur Euromold. Die Firma war bereits vor 22 Jahren in Wiesbaden Aussteller der ersten Stunde und zeigt ihre neuesten CAD/CAM-Entwicklungen zur Konstruktion und Fertigung von Formwerkzeugen jetzt in Düsseldorf.

Entwickelt über die letzten 30 Jahre, ist das CAD/CAM-System Pictures by PC eine der wenigen Software-Lösungen, die dem Anwender das komplette Spektrum für den Formenbau bereitstellen. Dazu gehören die Werkzeugkonstruktion, Bohren, HSC- sowie HPC-Fräsen inklusive 5-achsiger Simultanbearbeitung, Gravieren, Drahterodieren, Drehen und Dreh-Fräsen. Die 2D- und 3D-CAD-Modellier-Funktionen sind in der 3.6-Version nochmals deutlich erweitert worden, um die Formtrennung und Elektrodenkonstruktion zu verbessern sowie die Dokumentation des 3D-Formenaufbaus und der 2D-Zeichnungsableitung zu vereinfachen.

Schott will zur Messe außerdem Verbesserungen der Frässtrategien für die Hochleistungs-Zerspanung demonstrieren. Zu den Highlights gehören HPC mit trochoidalem Fräsen zum raschen Abtrag großer Materialmengen sowie HSC-Techniken zur hochdynamischen Schlicht-Bearbeitung von Formen und Werkzeugen.

Schott Systeme auf der Euromold: Halle 15, Stand F55

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

Schott Systeme GmbH

Landsberger Str. 8
DE 82205 Gilching
Tel.: 089 348069
Fax: 089 390168

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen