nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.08.2015

Mehr als 1000 neue Werkzeuge

Komet Group: Erweitertes WSP-Fräswerkzeugportfolio

Neue Produktlinien zur EMO: Das Komplettprogramm im Wendeschneidplatten-Fräsen besteht insgesamt aus mehreren hundert Varianten. (Bild: Komet Group)

Im Mittelpunkt des EMO-Auftritts der Komet Group steht das erweiterte WSP-Fräswerkzeugportfolio, das von zahlreichen neuen Diamant-Wendeschneidplatten sowie Werkzeugneuheiten aus den Bereichen Bohren, Reiben und Gewinden flankiert wird. So wächst das Angebot der Gruppe um mehr als 1000 zusätzliche Präzisionswerkzeuge.

Die Firma hat jetzt sechs weitere Wendeschneidplatten-Frässysteme (vier einseitige und zwei doppelseitige Wendeplatten) im lagerhaltigen Angebot. Neu ist unter anderem der Kopierfräser ‚Komet Q55-KCM‘ (Komet Copy Milling), der sich speziell für die Bearbeitung von Turbinenschaufeln eignet, aber auch sehr universell einsetzbar ist. Auch der 45°-Planfräser ‚Komet Q63-KFM‘ (Komet Face Milling) gehört zum neuen Sortiment. Er ist für Planfräsoperationen mit einer Schnitttiefe von bis zu 6,5 mm und einem Zahnvorschub von bis zu 0,5 mm prädestiniert. Ein besonders hohes Zeitspanvolumen erreicht der Planfräser ‚Komet Q56-KHF‘ (Komet High Feed).

Mit über 70 Wendeschneidplatten unterschiedlicher Topografien, Substrate und Beschichtungen, kombinierbar mit 60 verschiedenen Grundkörperausführungen, bietet Komet nun ein vielseitiges Komplettprogramm. Deutlichen Zuwachs erfuhr auch das ISO-Wendeschneidplatten-Programm mit Diamantschneidstoffen, das der Hersteller auf über 900 Artikel ausgeweitet hat. Neben Komet-PKD-Produkten sind auch mit CVD-Dickfilm-Diamant bestückte Platten lieferbar.

Komet Group auf der EMO 2015: Halle 10, Stand A16/B07

Unternehmensinformation

Komet Group GmbH

Zeppelinstr. 3
DE 74354 Besigheim
Tel.: 07143 373-0
Fax: 07143 373-574

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen