nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.07.2014

Matsuura: ›MX-850‹, ›H.Plus-300‹ und ›MAM72-35V‹

Dreifach großer Messeauftritt

Matsuura wird die diesjährige AMB nutzen, um mit drei unterschiedlichen Hochleistungs-Bearbeitungszentren in Stuttgart präsent zu sein. Das Unternehmen bietet seinen Besuchern wie gewohnt ein vielfältiges Programm: neben der Fachberatung und der Präsentation der Bearbeitungszentren gibt es Fräsvorführungen am Stand, einen Service-Info-Point und eine Gewinnspielverlosung von exklusiv gefrästen Werkstücken.

5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum ›MX-850‹ von Matsuura Machinery

Auf der AMB live vertreten: das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum ›MX-850‹ von Matsuura.

Der einfache und schnelle Einstieg in die 5-Achsen-Welt des japanischen Herstellers gelingt mit dem 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum ›MX-850‹. Das ergonomische und sichere Handling der Maschine kommt besonders weniger erfahrenen Bedienern entgegen. Die MX-850 bearbeitet Werkstücke mit Ø 850 x H 450 mm und einem Gewicht von bis zu 500 kg. Sie sieht 60 Werkzeugplätze vor. Wie auch die MX-520 ist das Bearbeitungszentrum für die wirtschaftliche Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien ausgelegt.

Für die horizontale Bearbeitung steht die kompakte ›H.Plus-300‹ zur Verfügung. Die Maschine dient zur automatischen Fertigung von Werkstücken jeglicher Art mit dem Ziel von höchster Genauigkeit und besonders hoher Oberflächengüte bei großer Zerspanungsleistung. Besonders für kleine und mittlere Serien verspricht das Bearbeitungszentrum Flexibilität und Effizienz. Ebenfalls gezeigt wird die Fertigungszelle ›MAM72-35V‹ – eine vollständig überarbeitete Fertigungslösung, die eine mannarme und flexible Fertigung rund um die Uhr ermöglicht.

Matsuura Machinery auf der AMB 2014, Halle 5, Stand B52

Unternehmensinformation

Matsuura Machinery GmbH

Berta-Cramer-Ring 21
DE 65205 Wiesbaden
Tel.: 06122 7803-0
Fax: 06122 7803-33

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen