nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.07.2016

Maßgeschneiderte Software für jede Betriebsgröße

Zimmer&Kreim: Prozesssoftware Alphamoduli

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt Zimmer&Kreim (ZK) erfolgreich Softwarelösungen für den Werkzeug- und Formenbau. Das notwendige Wissen holt sich ZK aus den eigenen Reihen.

Die ZK-Software Alphamoduli ist herstellerübergreifend entwickelt und funktioniert für die Bereiche Messen, Fräsen, Erodieren, Waschen gleichermaßen gut. (© Zimmer&Kreim)

Als einziger Hersteller bietet Zimmer&Kreim seinen Anwendern einen „Dreiklang“ aus Senk-Erodiermaschinen, Automation und Software und damit ein Dach, das eine technologie- und prozessübergreifende Lösung für alle Betriebe im Werkzeug- und Formenbau ermöglicht.

Von der Kundenseite her entwickelt

Besonders wichtig: Die Entwickler denken von der Kundenseite her. So ist es die individuelle Einrichtung eines jeden Kunden, die entscheidet, welche Module zum Einsatz kommen. „Für uns spielt es keine Rolle, welcher Maschinenpark in einem Formenbaubetrieb vorzufinden ist“, so Armand Bayer, Geschäftsführer Zimmer&Kreim. „Unsere Software ist so konzipiert, dass sie mit jeder Werkzeugmaschinensteuerung nahezu aller Hersteller und jeder Fertigungstechnologie funktioniert.“

Daten fließen und die Prozesse laufen

Eine solche integrierte Lösung nützt vor allem den kleinen und mittleren Betrieben, weil die Software-Anschaffung unabhängig von der bereits vorhandenen Software (ERP oder CAD/CAM) und Hardware (dem eigenen Maschinenpark) getroffen werden kann. Die Daten aus externen CAD- und ERP-Programmen werden über entsprechende Schnittstellen übernommen. Geometrien, Maße und Toleranzangaben gehen dabei in die ZK-Datenbank über und stehen damit in jedem Schritt aller weiteren Arbeitsprozesse zur Verfügung.

Umgekehrt werden diese Daten später wieder für Datenabgleich, Bestandsführung oder Nachkalkulation und Report an das ERP-System zurückgemeldet.

Kosten im Griff: Man zahlt nur, was man wirklich braucht

Die Lösungen von Zimmer&Kreim sind modular aufgebaut. Step by Step lassen sich die Module ausbauen und ergänzen. Bezahlt werden nur die, die gebraucht werden. Der weitere Ausbau ist jederzeit möglich. Das Unternehmen hat dazu derzeit 25 Softwaremodule entwickelt, die es jedem noch so kleinen Betrieb ermöglichen, Abläufe zu beschleunigen und Prozesse effizient zu gestalten.

Nutzerfreundliches Bedienkonzept

In einer übersichtlichen Navigationsstruktur sind alle Bedienelemente und Teileeinstellungen leicht zu bedienen. Die windowsbasierte Nutzeroberfläche ist intuitiv und sehr übersichtlich. Der Wechsel in andere Arbeitsbereiche erfolgt über einen einfachen Mausklick.

Zu sehen ist die Software am Stand von Zimmer und Kreim auf der AMB: Halle 7 Stand D78


Mediathek

AMB Produkte 2go – Teil 2

FORM+Werkzeug Talk - Zimmer & Kreim GmbH & Co. KG

Weiterführende Information
  • 05.10.2015

    Zimmer & Kreim feiert 30-Jähriges

    Fachvorträge, Vorführungen und Werksrundgänge für die Gäste

    Der Hersteller von Erodiermaschinen, Handlingsystemen und Softwarelösungen lud Ende September ins hessische Brensbach ein. Rund 100 Gäste feierten gemeinsam mit den Firmengründern Klaus Kreim und Alfred Zimmer sowie mit Geschäftsführer Armand Bayer das Firmenjubiläum.   mehr

Unternehmensinformation

Zimmer & Kreim GmbH & Co. KG

Beineäcker 10
DE 64395 Brensbach
Tel.: 06161 9307-32
Fax: 06161 9307-73

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen