nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.09.2013

Makino ›T1‹

Multitalent für die Titan- und Alu-Bearbeitung

Mit besonderer Flexibilität soll die neue Maschine vom Typ ›T1‹ von Makino punkten: Von der Schrupp- bis hin zu Schlichtbearbeitung bietet das BAZ eine große Bandbreite an Anwendungen für eine Vielzahl unterschiedlichster Nutzer. Eine spezielle Spindeltechnologie, strukturelle Steifigkeit, hohe Maschinendynamik und ein durchdachtes Präzisionsmanagement zielen auf eine breite Palette von Anwendungen.

Makino T1

Besondere Steifigkeit: Die T1 bietet im Vergleich zu einer 5-Achs-Maschine mit Dreh-Schwenktisch laut Makino beispielsweise den Vorteil, dass schwere Werkstücke nicht auf einem Kipptisch bewegt, sondern direkt vom Maschinenbett gestützt werden.

Die T1 ist beispielsweise in der Lage, die sehr unterschiedlichen Anforderungen von Titan- und Aluminiumbearbeitung zu erfüllen und soll mit gleichermaßen guter Leistung bei der Bearbeitung von schwer zerspanbarem Titan und der Hochleistungszerspanung von Aluminium überzeugen. Die laut Hersteller erreichbare Schneidleistung liegt bei 202 cm3 /Min. für Titan (Ti-6Al-4V) und bei 4636 cm3 /Min. für Aluminium (A6061). Außerdem eignet sich die Maschine für die Bearbeitung von Zylinderblöcken aus Gusseisen oder von Komponenten für Kunststoffspritzgusswerkzeuge.

Die Maschine verfügt über eine eigens für die T1 entwickelte Spindel, mit welcher der Hersteller gezielt Leistung und Flexibilität erhöhen will. Als weiterer Pluspunkt gilt die Kühltechnologie. Mit dem Kühlmittelfluss durch die Spindel will Makino die Werkzeuglebensdauer erhöhen und somit die Kosten senken – das Kühlmittel wird in großer Menge und unter hohem Druck direkt in die Nähe der Zerspanstelle gebracht.

Unternehmensinformation

Makino GmbH

Kruichling 18
DE 73230 Kirchheim (unter Teck)
Tel.: 07021 503-0
Fax: 07021 503-400

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen