nach oben
22.07.2013

LMT auf der EMO

Eine Beschichtung und zwei Fräsprogramme

Zur EMO 2013 stellt LMT Tools ein Mikro-Fräsprogramm, ein Universal-Fräsprogramm sowie eine Hochleistungsbeschichtung vor. Das Fräsprogramm ›Micro HSCline‹ eignet sich für die Dental- und Medizintechnik, den Gesenk- und Formenbau (Hartfräsen, Graphitelektroden), die Uhrenindustrie sowie für den allgemeinen Maschinenbau. Die Werkzeuge decken einen Durchmesserbereich von 0,2 bis 3 mm ab.

Wendeschneidplatte mit der Beschichtung ›Nanomold Red‹ von LMT

Wendeschneidplatte mit der Beschichtung ›Nanomold Red‹ von LMT.

Das Universal-Fräsprogramm ›Finish Line Premium‹ hat der Hersteller zum Vorschlichten und Schlichten weiter verbessert. Bei allen Durchmessern wurde für kürzere Fertigungszeiten die Zähnezahl erhöht. Ebenso haben die Ingenieure den Unterbau der Wendeplattensitze stabiler ausgelegt. Neu hinzugekommen ist außerdem eine Ausführung als Schaftfräser. Die Premium-Version ist nun bereits ab 12 mm Durchmesser verfügbar.

Möglich macht dies eine weitere Wendeplattengröße CPHX 050210 in LCKP10M. Die Wendeplatten sind mit der Hochleistungsbeschichtung ›Nanomold Red‹ ausgeführt, die ebenso auf der EMO Vorstellung feiert. Die Beschichtung ist speziell abgestimmt auf die Finish-Bearbeitung von Kalt- und Warmarbeitsstahl und Stahlguss sowie auf die Bearbeitung gehärteter Werkstoffe >54 HRC im Gesenk- und Formenbau.

LMT Tool Systems auf der EMO, Halle 4, Stand E54

Unternehmensinformation

LMT GmbH & Co. KG

Heidenheimer Straße 84
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364 9579-0
Fax: + 07364 95-798000

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2020

zum Special

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen