nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.07.2011

Leistungssteigerung für Hauser 45 und 55

Koordinatenschleifmaschine mit neuem Schleifkopf

Die Koordinatenschleifmaschine Hauser H45-400 mit neuem Schleifkopf.

Die Koordinatenschleifmaschine Hauser H45-400 mit neuem Schleifkopf.

Kellenberger hat im Produktbereich Koordinatenschleifen eine Weiterentwicklung größeren Umfangs realisiert und für die Baureihen Hauser 45 und 55 einen neuen Schleifkopf entwickelt.

Die Hauser Koordinatenschleifmaschinen bedienen die Nische für hochpräzise Schleifbearbeitungen sowie die Schleiffertigung besonders anspruchsvoller Kleinserien. Die Neuentwicklung zielt auf Produktivitätssteigerung wie auch eine deutliche Steigerung der erreichbaren Bearbeitungsgenauigkeit. Gleichzeitig ergeben sich erweiterte Möglichkeiten zum Feinfräsen, analog dem HSC-Fräsen. Erreicht wird dies durch einen neuen Koordinaten-Schleifkopf, welcher die klassische Charakteristik mit der Z-Achse gepaart mit der C- und U-Achse in eine neue Leistungs- und Kapazitätsdimension stellt. Realisiert wurde dabei eine Z-Achse mit hochdynamischer Oszillationsfähigkeit, unter Verwendung von Linearmotoren. Die C-Achse ist ausgelegt als hydrostatikgelagerte Achse, welche hochpräzises Planetarschleifen im Submikron-Rundheitsbereich ermöglicht. Die neuartige Auslegung der U-Achse weist zudem eine besonders große Verfahrkapazität auf.

Der neue Hauser-Schleifkopf kommt auf den Baureihen H45 und H55 zum Einsatz. Die Maschinenrahmen tragen den Leistungssteigerungen des Schleifkopfes Rechnung und sind in ihrer Konstruktion massiver ausgelegt.

L. Kellenberger & Co. AG, Halle 11, Stand D60

Unternehmensinformation

L. Kellenberger & Co AG

Heiligkreuzstr. 28
CH 9009 ST. GALLEN
Tel.: +41 71 2429111
Fax: +41 71 2429222

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Januar 2019

5-Achs-Bearbeitung: Neuheiten und Weiterentwicklungen von Herstellern und Anwendern

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen