nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.07.2011

LaserControl NT-H 3D von Blum-Novotest

Werkzeug-Überwachung in Dreh-Fräs-Zentren

LaserControl NT-H 3D von Blum im Fräs-Drehzentrum M65 von WFL bei der Vermessung eines rotierenden Fräswerkzeugs.

LaserControl NT-H 3D von Blum im Fräs-Drehzentrum M65 von WFL bei der Vermessung eines rotierenden Fräswerkzeugs.

Blum-Novotest hat mit dem LaserControl NT-H 3D ein Messsystem zur Werkzeugeinstellung und -überwachung in Dreh-Fräszentren vorgestellt. Die WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG setzt dieses System auf ausgewählten Maschinen ein. Auf diesen Kombi-Maschinen kommen sowohl Dreh- wie auch Fräswerkzeuge zum Einsatz.

Das Messsystem von Blum ist eine Kombination aus dem Messtaster TC76 und dem bewährten Standard-Lasersystem LaserControl NT. Die konstruktive Verschmelzung von Taster und Laser verbindet die Vorteile der berührungslosen Werkzeugeinstellung von sich drehenden Werkzeugen mit denen der berührenden, mechanischen Werkzeugmessung von nicht drehenden Werkzeugen in einem Gerät. Und sie lassen sich durch die kompakte Bauform optimal auf der entsprechenden Werkzeugmaschine implementieren.

Die Anwender profitieren durch die Integration des Systems in ihre Fräs-Drehzentren in zweierlei Hinsicht: Zum einen verkürzen sich die Messzeiten, etwa bei Tools wie Ausdrehwerkzeugen. Und zum anderen stehen sämtliche Funktionen des optischen Systems zur Verfügung, wie berührungslose Werkzeugeinstellung in Länge und Radius, Schaftbruch- und Einzelschneidenkontrolle, Prüfung auf Einspann- und Rundlauffehler sowie die Verschleißüberwachung.

Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen