nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.02.2012

Kraftspanner grepos-5X

Fünfachsig rationell spannen

Kraftspanner grepos-5X

Kraftspanner grepos-5X

Speziell für die Fünf-Achs-Komplett-/Simultan-Bearbeitung hat die Gressel AG, Schweizer Spezialist für Werkstück-Spanntechnik, den Kraftspanner "grepos-5X" entwickelt. Das neue Baukastensystem ist modular konzipiert und basiert auf einem Grundkörper sowie angepassten Aufbaueinheiten. Es besitzt einen mechanischen Kraftverstärker, ermöglicht die Ein- und Zwei-Seitenbearbeitung und besitzt eine hundertprozentige Kapselung der Schnellverstellung sowie optimale Rundum-Zugänglichkeit.

Damit ist ein universeller, flexibler Einsatz in der vollautomatischen Fünf-Achs-Bearbeitung möglich. Als Zubehör gibt es neben den Standard- und Sonderwechselbacken auch Verlängerungen für den Grundkörper und die Zugstange. Damit lässt sich der Spannbereich ohne aufwendige Umbauten problemlos und rasch anpassen. Der Kraftspanner ist auf allen Fünf-Achs-Bearbeitungs- sowie auf Vier-Achs-Bearbeitungszentren, die mit einer fünften Hilfsachse ausgerüstet sind, einsetzbar. Für eine bedienerfreundliche Handhabung ist das Spannen durch einfaches Umlegen des Spannhebels möglich, wodurch sich Kurbeln erübrigt.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
November 2018

Automatisierung: Best-Practice-Beispiele, Ideen und Entdeckungen

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen