nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.03.2012

Jubiläum auf der Grindtec in Augsburg

90 Jahre Lach Diamant

Das Familienunternehmen Lach Diamant lädt anlässlich seines 90-jährigen Bestehens zum Besuch der Grindtec in Augsburg ein. Das Unternehmen zeigt außerdem Neuentwicklungen für das Schleifen von Hartmetallen, hoch legierten gehärteten Stählen und Keramik-Bauteilen.

Hierzu zählen etwa die Diamant- und CBN-Schleifscheiben für das Hochgeschwindigkeitsschleifen. Für das Präzisions-Profilschleifen im Einstechverfahren und Gewindeschleifen auf Flach- und Rundschleifmaschinen präsentieren sich Schleifscheiben in Metallbindung mit einer Profilgenauigkeit von 0,01 mm. Die Spezialbindung ist laut Hersteller je nach Schleifbelagtiefe bis zu 20 Mal nachprofilierbar.

CBN-Schleifscheibe von Lach Diamant

CBN-Schleifscheibe in Keramikbindung beim Innenrundschleifen.

Ab 8 mm Durchmesser stehen dem Anwender Innenrundschleifscheiben in den Bindungen Ce-B-Keramik, K-MX 3-Kunststoff und G-MX 500-Galvanik in Standardabmessungen bis 50 mm Durchmesser zur Verfügung. Im Vergleich zu konventionellen Schleifscheiben sollen Produktionssteigerungen bis zu 80 % möglich sein.

Lach Diamant, Halle 3, Stand 3025

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Oktober 2018

Industrie 4.0: Werkzeug- und Formenbauer auf dem Weg zur Smart Factory

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen