nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.12.2013

Hydropneu: Energieoptimierter Kernzugzylinder

Baureihe 58 mit höherem Wirkungsgrad

Zum ersten Mal zeigt die Hydropneu GmbH auf der Euroguss in Nürnberg ihren energieoptimierten Kernzugzylinder der jüngst entwickelten Baureihe 58. Übliche Kernzugzylinder an Druckgussformen werden aufgrund ihrer Anbindung in der Regel ziehend eingesetzt. Das bedeutet, dass in dem Augenblick, in dem der Anwender die größte Kraft zum Losbrechen eines Kerns oder Schiebers benötigt, nur die kleinere Kraft der Ringfläche des Hydraulikzylinders zur Verfügung steht. Dadurch wird sein Leistungsvermögen wenig effektiv genutzt.

Energieoptimierter Kernzugzylinder Baureihe 58 von Hydropneu

Die Hydropneu GmbH aus Ostfildern zeigt anlässlich der Messe Euroguss vom 14. bis 16. Januar 2014 erstmalig ihren energieoptimierten Kernzugzylinder der Baureihe 58.

Bei der kompakten Zylindereinheit setzt Hydropneu durch Umkehr der Wirkrichtung beim Lösen von Schiebern und Ziehen von Kernen dagegen die gesamte Kolbenfläche ein und nutzt damit die maximal mögliche Kraft des Zylinders. Durch den Einsatz der Kolbenringfläche können dann beim Schließen mit der bisher benötigten hydraulischen Leistung höhere Geschwindigkeiten und kürzere Zykluszeiten erzielt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, den höheren Wirkungsgrad für eine Energieeinsparung zu nutzen. Außerdem sind die von der Druckgussform abgewandten Kolbenstangendichtungen einer geringeren thermischen Belastung ausgesetzt.

Bei seiner neuen Baureihe setzt der Hersteller auf zwei parallel laufende kleine Kolben, die in einer kompakten Einheit zusammengefasst sind. Damit kann die Einheit wie ein konventioneller Zylinder befestigt werden und alle Bewegungen erfolgen achsparallel. In einem gewissen Umfang kann die Zylinderbaureihe 58 außerdem Führungsaufgaben für den Schieber übernehmen, was den Aufbau der Druckgussform vereinfachen kann.

Hydropneu auf der Euroguss, Halle 7A, Stand 543

Unternehmensinformation

HYDROPNEU GmbH

Sudetenstr. 1
DE 73760 Ostfildern-Parksiedlung
Tel.: 0711 342999-0
Fax: 0711 342999-1

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Mai 2018

Stanz- und Umformwerkzeuge: Blechbearbeitung vom Feinsten

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen