nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.10.2010

Hybride Neuentwicklungen auf allen Gebieten

Diehl präsentiert Produktportfolio auf der Hybridica

Produkte von Diehl Metal Applications: Bauteile und Komponenten für Elektrotechnik und Elektronik (Bild: DMA)

Produkte von Diehl Metal Applications: Bauteile und Komponenten für Elektrotechnik und Elektronik (Bild: DMA)

DMA (Diehl Metal Applications) bietet von Kupferlegierungen über Stanz- und Oberflächentechnologie bis hin zu Verbundwerkstoffen auf Basis von Kunststoff und Metall maßgeschneiderte Lösungen für elektrotechnische und elektronische Anwendungen. Entwicklungskapazität, Prüf- und Laboreinrichtungen sowie ein umfangreiches Fertigungs-Know-how runden das Leistungsspektrum der Unternehmensgruppe ab.

Aus DMA-Drähten werden hochfeste Signal- und Leitungslitzen für Bordnetze, aus DMA-Bändern Stanz- und Hybridbauteile für elektrische und elektronische Systeme wie ABS, ESP, Getriebesteuerung und Zentralelektrik gefertigt. Hoch belastete Steckverbinder, bondbare Bauteile für die Leistungs- und Mikroelektronik sowie Leadframes für Hochleistungs-LEDs werden aus oberflächenveredelten Stanz-Biege-Teilen der hauseigenen Betriebe hergestellt.

Diehl bietet zudem ein komplettes Spektrum an galvanischen, thermischen und schmelz-metallurgischen Veredelungs-Verfahren sowie deren Kombination. Mit hochmodernen Selektivtechniken erreicht das Unternehmen einen wirtschaftlichen Einsatz von hochwertigen Beschichtungen mit Edelmetallen. Die uneingeschränkte Ausrichtung von Entwicklung, Produktion und Vertrieb auf die jeweiligen Kundenanforderungen ist das zentrale Ziel des Unternehmens. DMA entwickelt und produziert, je nach Kunden-Anforderung, für die unterschiedlichsten Verarbeitungs- und Einsatzbedingungen.

Diehl Metal Applications ist eine hundertprozentige Tochter der Diehl Metall Stiftung mit Sitz in Röthenbach bei Nürnberg. Unter dem Dach von DMA vereinen sich die Unternehmen Diehl Augé Découpage, Diehl Metall Shenzhen, Diehl Power Electronic, OTB Oberflächentechnik, das Sundwiger Messingwerk sowie ZIMK.

Diehl Metal Applications, Halle C1, Stand 434

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen