nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.07.2018

HSM-Fräsmaschinen für die Grafitbearbeitung

Mikron Mill S Graphite und Mikron HSM Graphite von GF Machining Solutions

Grafitformen für Endprodukte aus Glas und Grafitelektroden sind herausfordernde Aufgaben für die Hersteller. Zwei Hochgeschwindigkeits-Fräsmaschinen von GF Machining Solutions helfen dabei.

  • Mit der Mikron Mill S können Grafitformhersteller eine breite Palette von Materialien bearbeiten. © GF Machining Solutions

    Mit der Mikron Mill S können Grafitformhersteller eine breite Palette von Materialien bearbeiten. © GF Machining Solutions

  • Die Grafitform für dieses Mobiltelefongehäuse aus Glas wurde auf der Mikron Mill S 400/500 Graphite bearbeitet. © GF Machining Solutions

    Die Grafitform für ein Mobiltelefongehäuse aus Glas ist frei von Frässpuren. Sie wurde auf der Mikron Mill S 400/500 Graphite bearbeitet. © GF Machining Solutions

  • Die Mikron HSM 500 Graphite speziell für die Bearbeitung von Graphitelektroden konfiguriert. © GF Machining Solutions

    Speziell für die Bearbeitung von Graphitelektroden hat GF Machining Solutions die Mikron HSM 500 Graphite konfiguriert. © GF Machining Solutions

  • Grafitelektroden lassen sich auf der Mikron HSM 500 Grafite wirtschaftlich herstellen. © GF Machining Solutions

    Beispiel für eine Grafitelektrode, die auf der Mikron HSM 500 Graphite hergestellt wurde. © GF Machining Solutions

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Grafitformen für Glas-Endprodukte

Grafitformen für Endprodukte aus Glas sind vor allem in der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Automobilindustrie gefragt. Neue Produkte wie z. B. gewölbte High-End-Touchscreens sorgen für einen steigenden Bedarf. Die Herstellung der Grafitformen ist besonders anspruchsvoll, denn die Formen erfordern eine Genauigkeit von ±5 µm, eine Oberflächengüte von Ra 0,4 µm, je nach Anwendung bis zu 90 Minuten Trocken- oder Nassbearbeitung und sie müssen absolut frei von Frässpuren sein.

Die Hochgeschwindigkeitsfräsmaschine Mikron Mill S 400/500 Graphite von GF Machining Solutions meistert diese Herausforderungen. Auch bei sich verändernden Umgebungstemperaturen und Bearbeitungsgeschwindigkeiten in der Fertigung bleibt die Prozessstabilität dank des intelligenten Thermomanagementsystems und des thermostabilisierten Maschinenkörpers erhalten. Für Präzision und Stabilität an der Werkzeugspitze sorgt die Step-Tec HVC140 Spindel, die für höchste Genauigkeit und Flüssigkeitsdichtheit entwickelt wurde. Mit 42.000 U/min und 13,5 kW Leistung bewältigen Präzisionshersteller damit alle Arten von Grafitformen. Unterstützt werden sie dabei durch eine thermische Stabilität von weniger als 1,7 Kelvin um die Berührungsfläche zur Spindelaufnahme. Die integrierte Automation sorgt zudem für eine hohe Produktivität.

Schnelle Grafitbearbeitung für die Funkenerosion

Für die Bearbeitung von Grafitelektroden hat GF Machining Solutions die Mikron HSM 500 Graphite entwickelt. Sie bietet Anwendern als einfache, kompakte Lösung ein bewährtes Verfahren in der Trockenbearbeitung und ermöglicht eine Fertigung ohne Grafitschlammansammlung. Die Step-Tec HVC140-Spindel, die integrierte Staubabsaugung und der integrierte Kompaktteilwechselroboter System 3R WorkPartner (WPT1+) sind weitere Pluspunkte bei der Bearbeitung kleiner Grafitelektroden. Auch diese Maschine verfügt über eine integrierte Automation.

Viel Leistung auf wenig Raum

Eine einzelne Mikron HSM 500 Graphite und ein System 3R WPT1+ belegen nur 10,4 qm Fertigungsfläche und sorgen für eine automatisierte Prozesssicherheit 24/7. Die Produktionskapazität lässt sich verdoppeln, wenn zwei Mikron HSM 500 Graphite-Maschinen mit einer WPT1+ mit bis zu 70 Paletten gekoppelt werden - benötigte Grundfläche: 18,5 qm.
Noch mehr Flexibilität kann erreicht werden, indem drei Arbeitsgänge – Grafitelektrodenbearbeitung, Senkerodieren und Automation – in einer einzigen 19,5 qm großen Zelle mit der Mikron HSM 500 Graphite, der AgieCharmilles Form P 350 und dem System 3R WPT1+ mit bis zu 70 Paletten zusammengeführt werden.

Saubere Lösung für Trocken- oder Nassbearbeitung

Unabhängig davon, ob der Prozess des Kunden eine Trocken- oder Nassbearbeitung erfordert, sorgen die vorgestellten Lösungen für eine saubere Arbeitsumgebung. Das kommt sowohl der Prozessqualität als auch der Gesundheit der Mitarbeiter zu Gute.

Weiterführende Information
  • Ringe für die Ewigkeit
    FORM + Werkzeug 03/2018, SEITE 48 - 50

    Ringe für die Ewigkeit

    Drahterodiermaschine für die Schmuckmanufaktur

    Komplexe Konturen in Kleinserie erodieren: Diese Herausforderung kennen auch Formenbauer. Das Niessing-Team löst diese Aufgabe mithilfe...   mehr

  • 23.04.2018

    600 Besucher bei den GF Solutions Days Europe 2018

    GF Machining Solutions präsentiert sein umfangreiches Portfolio

    Auf 1300 qm zeigte GF Machining Solutions seine Lösungen in den Bereichen Fräsen, Erodieren, Laserbearbeitung, Additive Manufacturing, Automation und Digitalisierung. Auch über aktuelle Zahlen und langfristige Unternehmensstrategien konnte sich das Publikum informieren.   mehr

Unternehmensinformation

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstr. 22-24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181 926-0
Fax: 07181 926-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
August 2018

Zerspanung: "Geld wird nur verdient, solange Späne fliegen."

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen