nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.03.2011

Hochleistungsfräser mit mehr WSP

90-Grad-Eckfräser für geringe Schnitt-Tiefen

Hohe Produktivität war das Ziel bei der Entwicklung des neuen 90°-Eckfräsers Tungquad. Die besonders enge Teilung des Fräskörpers bewirkt eine gesteigerte Zerspanleistung.

Hohe Produktivität war das Ziel bei der Entwicklung des neuen 90°-Eckfräsers Tungquad. Die besonders enge Teilung des Fräskörpers bewirkt eine gesteigerte Zerspanleistung.

Tungaloy hat seinen neuen 90° Eckfräser ›Tungquad‹ vorgestellt. Eine gesteigerte Zerspanleistung soll die besonders enge Teilung des Fräskörpers bringen. Dadurch lassen sich dort mehrere vierschneidige Wendeschneidplatten einsetzen. Sie sind durch ihren Innenkreisdurchmesser von 5,09 mm für geringe Schnitttiefen ausgelegt und besitzen eine neu entwickelte Hartstoffbeschichtung zur Verlängerung der Lebensdauer.

Die neuen Fräskörper mit innenliegender Kühlmittelzufuhr ermöglichen hohe Vorschubgeschwindigkeiten bei gleichzeitig prozesssicherer und wirtschaftlicher Zerspanung. Jochen Daumen, Manager Sales und Marketing bei Tungaloy Germany, erklärt: »Die gesteigerte Zerspanleistung erreichen wir durch die extrem enge Teilung des Fräskörpers. So lassen sich deutlich mehr vierschneidige Wendeschneidplatten unterbringen als bei herkömmlichen Systemen. So zum Beispiel bei einem Durchmesser von 40 mm acht WSP – sowohl bei den Aufsteck- (TPD) als auch bei den Schaftfräsern (EPD).«

Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

An der Alten Ziegelei 1
DE 40789 Monheim
Tel.: 02173 90420-0
Fax: 02173 90420-18

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen