nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2016

Hermle Robotersystem RS 05 für die Elektrodenfertigung

Industrieroboter arbeitet mit Hermle-Automatisierungssoftware HACS

Das Robotersystem RS 05 kann an die Bearbeitungszentren vom Typ C 12, C 22 und C 32 adaptiert werden und versorgt die Maschinen mit Werkstückrohlingen oder Paletten. Bei der Elektrodenfertigung lassen sich mit dem RS 05 die Maschinenlaufzeiten weiter erhöhen.

  • Hermle Bearbeitungszentrum mit RS 05 und Einzelmatrize © Hermle

  • Bestückung der Einzelmatrize © Hermle

  • Teileentnahme per Rotobergreifarm aus der Einzelmatrize © Hermle

  • Hermle Bearbeitungszentrum mit RS 05 und Hubspeicher © Hermle

  • Hubspeicher wird mit Elektroden bestückt © Hermle

  • Automatisierte Teileentnahme aus dem Hubspeicher © Hermle

  • Hermle Bearbeitungszentrum mit RS 05 und Rundspeicher © Hermle

  • Dank HACS 'bedient' sich der Greifarm in der richtigen Reihenfolge aus dem Rundspeicher © Hermle

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Einfachmatrize, Hubspeicher oder Rundspeicher

Um den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden Rechnung zu tragen, hat Hermle für das kleine und kompakte Robotersystem drei verschiedene Speichersysteme entwickelt.

  • Die ‚Einfachmatrize‘ besteht aus zwei individuell vorgefrästen Matrizen, die unterschiedliche Rohlinge aufnehmen können.
  • Der ‚Hubspeicher‘ kann mit bis zu 16 Matrizen übereinander bevorratet werden. Jede Palette kann unterschiedlich ausgelegt werden – für eine sehr große Teilevielfalt.
  • Der ‚Rundspeicher‘ besteht aus mehreren, kreisförmig übereinander um den Roboter angeordneten Ablageplätze für Paletten oder Werkstücke.

6-Achsen-Industrieroboter mit 10 kg Traglast

Bei allen drei Systemen kommt der gleiche 6-Achsen-Industrieroboter zum Einsatz, der mit einer Traglast von bis zu 10 kg Rohlinge oder Paletten in den Arbeitsraum des Bearbeitungszentrums befördert und fertige Werkstücke wieder im Speicher ablegt.
Parallel wird der Roboter auch für das Matrizenhandling benutzt, indem er mit einer Zug- und Schubvorrichtung, adaptiert am Greifer, die Matrizen aus dem Hubspeicher herauszieht oder wieder hineinschiebt.

Der Roboter kann mit Einfach- oder Doppelgreifer ausgestattet werden und besitzt zur Reinigung der Spannvorrichtung auch eine Abblaseinheit.

Platzsparend und einfach zu bedienen

Alle drei Ausführungen des Robotersystems benötigen nur 2 qm zusätzlichen Stellplatz neben dem Bearbeitungszentrum.

Ein zusätzliches, schwenkbares Bedienpanel ist am Rüstplatz adaptiert. Die einfach und intuitiv per drag & drop zu bedienende Bildoberfläche erleichtert den täglichen Einsatz in der Produktion. Der Bediener hat jederzeit die für ihn anstehenden Aufgaben im Blick.

Automatisierungssoftware HACS integriert

Erstmals bietet Hermle nun auch seine eigene Automationssoftware Hermle Automation-Control-System (HACS) an einem Robotersystem. HACS ist schon seit längerem erfolgreich bei den Palettenwechsel- und Handlingsystemen von Hermle im Einsatz. Die intuitiv bedienbare Software bietet sowohl am Rüstplatz, als auch an der Maschinensteuerung alle relevanten Daten auf einen Blick: Systemübersicht, Arbeitspläne, Paletten, Ablaufplan, Aufgaben und Werkzeugtabelle. Alle neu gerüsteten Werkstücke werden automatisch in den Ablaufplan eingereiht. Durch die Definition von Aufträgen kann jederzeit die Priorität und damit die Reihenfolge der Bearbeitung beeinflusst werden. Weiterhin ist es möglich, den Ablaufplan per drag & drop neu zu sortieren.

Unternehmensinformation

Berthold Hermle AG Maschinenfabrik

Industriestr. 8-12
DE 78559 Gosheim
Tel.: 07426 95-0
Fax: 07426 951309

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Dezember 2018

IT-Systeme: Was sie können, wie sie nutzen. Beispiele aus der Praxis des Werkzeugbaus.

Mehr

Favoriten der Leser
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen