nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.08.2013

Heißkanalverteiler ›Rheo-Pro Slide‹

K 2013: MHS zeigt ›Heißkanal-Origami‹

Um bei der Formteilgestaltung interessante neue Wege gehen zu können – wie z.B. in der Herstellung verrippter Dünnwandbehälter – präsentiert die MHS Mold Hotrunner Solutions in Düsseldorf den Heißkanalverteiler ›Rheo-Pro Slide‹. Das System verfügt über frei bewegliche, drehbare Gelenkelemente, die – selbst wenn die Formplatten getrennt werden – einen permanenten und kontinuierlichen Schmelzetransfer ermöglichen.

Schnitt durch das Werkzeug mit MHS-Gelenkarm-Heißkanal

Schnitt durch das Werkzeug mit schematischer Darstellung des MHS-Gelenkarm-Heißkanals. Eine Seitenschieberentformung ist aufgrund von Formteilhinterschnitten notwendig.

Die neue Technik macht es möglich, Anspritzpunkte auch in Schiebern des Werkzeugs zu platzieren, wodurch die Kunststoffschmelze zu allen gewünschten Stellen im Werkzeug transportiert wird. Für Design-Details wie spezielle Hinterschneidungen oder Verrippungen sind Entformungsschieber erforderlich. Beim Anspritzen und Entformen stellen diese konstruktiven Details den Spritzgießer vor die Frage, wie er die Anschnittpunkte im Schieberbereich platzieren kann.

MHS löst diese Problemstellungen mit seinem Heißkanalverteiler: Dessen Scharnier-Design ermöglicht mittels der Drehgelenke eine durchgehende Abdichtung mehrerer, miteinander verknüpfter Heißkanalverteiler. Dadurch lassen sich ganze Bereiche des Werkzeugs ohne eine Unterbrechung des Materialflusses im Schmelzekanal bewegen. In diesem durchgängigen Schmelzeweg kann der Heißkanal die Entformungsbewegung ganzer Werkzeugbereiche mitfahren.

MHS auf der K, Halle 1, Stand A09

Unternehmensinformation

Mold Hotrunner Solutions Inc.

60 Armstrong Avenue
GEORGETOWN, ONT L7G 4R9
Tel.: +1 905 8731954
Fax: +1 905 8730131

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Juli 2018

5-Achs-Bearbeitung: unglaubliche Präzision, immer schneller

Mehr

Favoriten der Leser
FORM+Werkzeug Wiki
Zu allen Wiki-Beiträgen
Jobbörse für Fachkräfte

Täglich die neuesten Stellenangebote für Formenbauer und Werkzeugmacher aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen